Abo
  • Services:

GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2?

ArmA 2 oder Operation Flashpoint 2?
Operation Flashpoint 2
Operation Flashpoint 2
Vergleicht man die ersten Eindrücke von der Games Convention, fällt auf, dass Operation Flashpoint 2 stärker auf Effekte setzt. Luftangriffe auf Berge wirken beeindruckend, brennende Fahrzeuge behindern die Sicht und Rauch könnte kaum glaubwürdiger aussehen - Armed Assault 2 kann da bislang nicht mithalten. Obendrein soll die Insel von Operation Flashpoint 2 größer und die Sichtweite mit 35 km deutlich höher sein.

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Bei den Vehikeln und Objekten nehmen sich die beiden Titel nicht viel. Beide Entwicklungsteams machten den Eindruck, dass sie mit viel Liebe zum Detail arbeiten. Einzelspieler werden bei beiden Titeln warten müssen, bis die Kampagne bewertbar ist. Modder freuen sich eher auf ArmA 2 und Konsolenspieler können sowieso nur zu Operation Flashpoint 2 greifen.

Armed Assault 2
Armed Assault 2
Beide Titel wirken vielversprechend. Operation Flashpoint 2 dürfte etwas actionorientierter werden, Armed Assault 2 eher die Simulationsfreunde ansprechen - außerdem soll es bereits im vierten Quartal 2008 erscheinen. Beim ersten Armed Assault, hatte sich der Entwickler nicht gerade mit Ruhm bekleckert und ein mit Fehlern durchsetztes Programm auf den Markt gebracht. US-Spieler bekamen das Spiel deswegen erst sehr viel später. Operation Flashpoint 2 lässt sich mehr Zeit, erst im zweiten Quartal 2009 soll es soweit sein.

Die von den Entwicklern zur Verfügung gestellten Screenshots geben die gezeigten Versionen leider nicht Eins-zu-eins wieder, sondern wirken etwas schöner.

 GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

fan v.ofp-aa2 18. Jan 2009

ach leute setzt euch mal hin ,bastelt mal ein game.. wie lange sitzt man schon ,wenn man...

Stalker 01. Sep 2008

BINGO BINGO nochmal BINGO Da hast du ja dein Soll wieder erfüllt! BINGO, denn was...

dx10 27. Aug 2008

Einem Realitätsverlust nach langem Spielen von Blitzifunkel-Titeln zu erliegen. Die...

dx10 27. Aug 2008

Wärste mal lieber direkt in die Box von BIS gegangen ;)

Prediger61 26. Aug 2008

....versuchen die einen auf *call of duty 4 * zu machen?


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    •  /