Abo
  • Services:

GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2?

Armed Assault 2 (ArmA 2)
Armed Assault 2
Armed Assault 2
Armed Assault 2 erscheint, wie der Vorgänger, nur für Windows-PCs. Bohemia Interactive betonte gleich zu Beginn der Präsentation, dass das Spiel wieder ausreichend viele Werkzeuge für die Community bieten wird. Modder können sich also auf ein SDK und mehr als 1.000 Skriptbefehle freuen, die das Spiel entsprechend modifizieren lassen. Die Tools sollen den Tools des direkten Vorgängers soweit ähneln, als Modder zumindest mit dem alten ArmA-SDK schon jetzt anfangen können, Mods, Fahrzeuge, Missionen und ähnliches zu entwickeln. Der Umstieg auf das neue SDK und die zusätzlichen Befehle soll dann nicht schwerfallen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Spielerisch setzt Bohemia auf Realismus - immerhin gab es Simulationsableger von Operation Flashpoint und Armed Assault, die für das Militär entwickelt wurden und dort auch eingesetzt werden (Virtual Battle Space). Die mehr als 40 Waffen in Teil 2 sollen wirklichkeitsgetreu funktionieren und die Reichweite von Panzergeschossen im Kilometerbereich liegen. Ein Scharfschützengewehr schafft schon eetwas mehr als einen Kilometer.

Armed Assault 2
Armed Assault 2
Die maximale Sichtweite beträgt 10 km - und das auch nur mit entsprechend schnellem Rechner. Gezeigt wurden 3 km, was auch schon gut aussah. Höhere Einstellungen sollen aufgrund der vielen Objekte den Rechner zu stark fordern - derzeit verfügt selbst Bohemia Interactive über keinen Rechner, der die 10-km-Sichtweite schafft. Für Boden- und Hubschrauberkämpfe dürften die 3 km ausreichend sein.

Grafisch hat Armed Assault 2 deutlich zugelegt. Künftig wird DirectX 9 inklusive Shader Model 3 unterstützt, auch Mehrkernprozessoren sollen ausgenutzt werden. Basis für die 225 Quadratkilometer große und fiktive Insel Chernarus waren Satellitendaten aus der Tschechei. Die Insel ist in einen landwirtschaftlich geprägten Norden und einen industriell geprägten Süden aufgeteilt. Auf der gesamten Insel wurden zudem 1,5 Millionen Bäume platziert. Zwischen all den Bäumen kämpfen mehrere Fraktionen: Eine Gruppe ist pro russisch eingestellt, die andere pro westlich und dann sind da noch die Russen selbst, US-Amerikaner und Zivilisten, die in dem fiktiven Konflikt eine Rolle spielen.

Das erinnert an den erst vor kurzem aufgeflammten Georgien-Konflikt und hinterließ aufgrund der aktuellen Ereignisse ein unangenehmes Gefühl. Bohemia Interactive hatte die Geschichte allerdings schon seit eineinhalb Jahren in der Schublade und wurde von dem aktuellen Geschehen einfach überrascht.

 GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2?GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

fan v.ofp-aa2 18. Jan 2009

ach leute setzt euch mal hin ,bastelt mal ein game.. wie lange sitzt man schon ,wenn man...

Stalker 01. Sep 2008

BINGO BINGO nochmal BINGO Da hast du ja dein Soll wieder erfüllt! BINGO, denn was...

dx10 27. Aug 2008

Einem Realitätsverlust nach langem Spielen von Blitzifunkel-Titeln zu erliegen. Die...

dx10 27. Aug 2008

Wärste mal lieber direkt in die Box von BIS gegangen ;)

Prediger61 26. Aug 2008

....versuchen die einen auf *call of duty 4 * zu machen?


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /