GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2?

Operation Flashpoint 2
Operation Flashpoint 2
Auch anhand der Einschlagsexplosionen lässt sich der Munitionstyp erkennen. Die Explosionen sahen in der Vorführung recht beeindruckend aus. So wurde eine Stellung auf einem Berg bombardiert und die Auswirkungen, eine mehrere Stockwerke hohe Explosion, sind auch aus vielen Kilometern Entfernung noch sichtbar. Die maximale Sichtweite beträgt laut Codemasters 35 Kilometer. Allerdings nur, wenn um den Spieler herum nicht schon Dutzende Fahrzeuge brennen - Vehikel in Operation Flashpoint 2 sollen mitunter stundenlang ausbrennen.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
Detailsuche

Auch andere Zerstörungen auf der Insel verschwinden nicht einfach, sondern bleiben im weiteren Spielverlauf vorhanden. Kommt der Spieler etwa auf die Idee, aus Langeweile eine entfernte Brücke ins Visier zu nehmen und zu demolieren, könnte dies die kommenden Missionen beeinflussen. Das kann etwa das eigene Vorankommen behindern, weil die Brücke für die nächste Mission gebraucht wird - oder es zeigt positive Auswirkungen, da der Gegner nicht so schnell Truppen verschieben kann.

Der Einzelspielermodus von Operation Flashpoint 2 soll zum Teil Elemente einer dynamischen Kampagne enthalten und kann nach derzeitigen Plänen auch im Coop-Modus gespielt werden. Die Entwickler versprechen obendrein eine deutlich verbesserte KI der Gegner und eigenen Soldaten. Durch die Verbesserungen soll sich das Spiel beim erneuten Spielen immer ein wenig anders verhalten und an Dynamik gewinnen.

Operation Flashpoint 2
Operation Flashpoint 2
Mit den Verbesserungen an der KI und den vielen neuen Details soll es zudem etwas einfacher werden. Es gibt mehr Deckung, dazu gehören auch rund eine Million Bäume, hinter denen sich der Spieler verstecken oder Schutz suchen kann. Die eigenen Soldaten lassen sich anhand der detaillierteren Uniformen leichter erkennen - in Teil 1 neigte man insbesondere im Mehrspielermodus häufiger dazu, seine Teamkameraden aufgrund von Kommunikationsproblemen abzuschießen. Das soll jetzt nicht mehr so schnell passieren.

Im Mehrspielermodus sollen zudem zusätzliche KI-Teams zur Verfügung stehen. Auf der Insel soll dadurch mehr los sein. Anders als beim ersten Operation Flashpoint werden also nicht mehr nur die tatsächlich vorhandenen Spieler auf dem Schlachtfeld zugegen sein.

Ob Operation Flashpoint 2 wie der Vorgänger den kreativen Fans die Möglichkeit zur Modifikation des Spiels geben wird, ist noch nicht klar. Auf Konsolen wird dies sicher nicht möglich werden, bei der PC-Version könnte es hingegen der Fall sein. Ob es ein Software Development Kit (SDK) zum Modding geben wird, sollte im Laufe des nächsten Jahres feststehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2?GC 08: Taktik-Shooter - Operation Flashpoint 2 oder ArmA 2? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


fan v.ofp-aa2 18. Jan 2009

ach leute setzt euch mal hin ,bastelt mal ein game.. wie lange sitzt man schon ,wenn man...

Stalker 01. Sep 2008

BINGO BINGO nochmal BINGO Da hast du ja dein Soll wieder erfüllt! BINGO, denn was...

dx10 27. Aug 2008

Einem Realitätsverlust nach langem Spielen von Blitzifunkel-Titeln zu erliegen. Die...

dx10 27. Aug 2008

Wärste mal lieber direkt in die Box von BIS gegangen ;)

Prediger61 26. Aug 2008

....versuchen die einen auf *call of duty 4 * zu machen?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /