Magix Musik Maker 15 kann andere Musiksoftware einbinden

Neues XXL-Paket mit USB-MIDI-Keyboard

Der neue Musik Maker 15 von Magix kommt Mitte September 2008 gleich in drei verschiedenen Ausführungen auf den Markt. Neben der Standard-Ausführung der Windows-Software gibt es eine um etliche Funktionen erweiterte Premium-Variante sowie das XXL-Paket, zu dem ein USB-MIDI-Keybord gehört.

Artikel veröffentlicht am ,

Musik Maker 15
Musik Maker 15
Die Standardversion vom Musik Maker 15 kennt einen neuen Easy-Mode, der den Einstieg in die Musiksoftware vereinfachen soll. Dazu werden nur die Funktionen angeboten, die der Einsteiger benötigt. Alle übrigen Funktionen werden gezielt ausgeblendet. Die zahlreichen Funktionen der Software werden mit Videolehrgängen vorgeführt und erläutert. Erklärungen zu den Funktionen in Musik Maker zeigt eine neue Infobox, sobald der Mauspfeil über das betreffende Icon oder den Bereich gehalten wird. Damit sollen Neueinsteiger sich besonders leicht zurechtfinden. Die Musikbibliothek umfasst nun 1.500 lizenzfreie Samples und Loops.

Stellenmarkt
  1. Junior Software-Entwickler (m/w/d)
    efcom gmbh, Neu Isenburg
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Otto Krahn Group GmbH, Hamburg
Detailsuche

Zusätzlich zu den Verbesserungen der Standardversion bringt die Premiumvariante von Music Maker 15 zahlreiche Verbesserungen, die sich vor allem an den Musikenthusiasten richten. Das Soundarchiv ist umfangreicher und umfasst über 3.500 neue Sound- sowie MIDI-Loops aus allen Stilrichtungen, die allesamt lizenzfrei sind. Mittels der Funktion MIDI Step Recording sollen sich Songs einfacher per Keyboard einspielen lassen.

Musik Maker 15
Musik Maker 15
Neben MIDI- und VST-Unterstützung bietet die Premium-Ausführung neuerdings eine Rewire-Schnittstelle, um andere Musiksoftware in Musik Maker einzubinden. Außerdem gehört nun Beatbox 2 Plus zum Lieferumfang, das neben Automatikfunktionen und Effekt-Sektion mehr Drum-Kits bietet, um den Rhythmus zu verändern.

Einen warmen und druckvollen Klang verspricht der analoge Vintage-Kompressor Am-Trak SE, welcher der Software beiliegt. Mittels Timecode-Sync lassen sich Songs im Team erstellen, wenn die betreffenden PCs per MIDI-Kabel miteinander verbunden sind. Ferner lassen sich alle Songs in Musik Maker nun direkt in Youtube hochladen. Für alle Arbeiten stehen bis zu 96 Spuren in der Windows-Software bereit.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Basierend auf der Premiumausführung von Musik Maker 15 gibt es ein XXL-Paket. Darin ist ein USB-MIDI-Keyboard enthalten. Dieses bietet 49 Anschlag-dynamische Tasten mit einem Oktavenumschalter und soll perfekt auf die Live-Funktionen der Software abgestimmt sein.

Alle drei Ausführungen vom Musik Maker für die Windows-Plattform will Magix ab Mitte September 2008 anbieten. Die Standardversion gibt es dann für 59,99 Euro, 99,99 Euro kostet die Premiumvariante und das XXL-Paket kostet mit USB-Keyboard 159,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /