• IT-Karriere:
  • Services:

GC 08: Die PC-Version von GTA 4 im Detail

Rockstar Games zeigt PC-Fassung von Niko Bellics Abenteuern

Bessere Grafik und marginale inhaltliche Änderungen: Rockstar Games hat auf der GC 08 in Leipzig die PC-Version von GTA 4 vorgestellt und Screenshots veröffentlicht. Golem.de konnte mit Hauptfigur Niko Bellic schon ein paar Runden durch Liberty City drehen.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA 4 - PC-Version
GTA 4 - PC-Version
Auf PCs lässt sich die Auflösung von GTA 4 bis auf 2.560 x 1.600 Pixel hochschrauben - dann sollte allerdings ein wirklich schnelles Gespann aus CPU und mehreren Grafikchips im Rechner stecken. Die finalen Systemanforderungen hat Rockstar Games auf der GC 2008 noch nicht verraten. Aber auch ohne derart hohe Auflösungen sieht das Spiel auf dem PC einen Tick besser aus als die im April 2008 veröffentlichten Varianten für Xbox 360 und Playstation 3. So wirken die Texturen etwas klarer, vor allem aber sind Gebäude und andere Objekte in Liberty City schon deutlich früher zu erkennen, was auch der Orientierung zugutekommt.

 

Größte inhaltliche Änderung, jedenfalls im präsentierten Einzelspielermodus: Am PC sind mehr computergesteuerte Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs. Das sorgt unter Umständen für noch heißere Verfolgungsjagden durch den Verkehr - aber auch dafür, dass Niko Bellic öfter mal im Stau steckt. Insbesondere auf den Brücken sollen noch häufiger als in den Konsolenfassungen Autoschlangen stehen. Nach aktuellem Stand erscheint GTA 4 für PC am 21. November 2008.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

nonsense 05. Dez 2008

Also, mal im Ernst, weißt du überhaupt worüber du schreibst? a) In der XBOX steckt kein...

nonsense 05. Dez 2008

Wieso? Für die XBOX360 kommt der exklusive Inhalt, zum Beispiel die Erweiterung mit neuen...

Nina 28. Aug 2008

Nicht wirklich. Unsere Generation hat auch Scooter gehört, und? Hyper-Hyper... das sagt...

klemme61 27. Aug 2008

Na sehe Sie hr. ~jaja~ Sie beschmipfen schon wieder die Leute, dass war kein...

choddy 26. Aug 2008

Hehe, nett :o)


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /