Abo
  • Services:

Dell erwartet Wachstum trotz schwächelnder US-Wirtschaft

Zuwächse vor allem im Privatkundengeschäft geplant

Dell will der Krise der US-Wirtschaft trotzen und auch 2008 ein Wachstum verzeichnen, kündigte Unternehmens-Chef Michael Dell an. Vor allem im Bereich Server, Netzwerkspeicher und bei Notebooks sieht Dell Wachstumspotenziale.

Artikel veröffentlicht am ,

"Stark sind weiter die Geschäfte mit Servern, Speichern und damit verbundenen Dienstleistungen, ebenso mit Notebooks. Viele US-Unternehmen expandieren weltweit und investieren in ihre IT im Ausland", so Dell gegenüber der Wirtschaftswoche. "Im Finanzsektor sehen wir nach wie vor einen guten Absatz von Speichern und Servern, die Rechenleistung und der Platz werden schlicht gebraucht.".

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Magdeburg

Dell teilte mit, dass man im ersten Quartal des Jahres im US-Markt bei den Stückzahlen um 15,6 Prozent zulegen konnte, während die restliche Industrie 1,5 Prozent verlor. Die Wachstumsraten des ersten Halbjahres sollen auch in der zweiten Jahreshälfte erreicht werden.

Das Ladengeschäft will Dell weiter vorantreiben. Inzwischen würden Dell-Computer über 13.000 Geschäfte weltweit vertrieben, so Dell. "Es gibt kein Privatkundengeschäft weltweit, das momentan schneller wächst als unseres.". Mit seiner neuen Verkaufsstrategie bringt Dell Notebooks, PCs und Drucker direkt in die Einzelhandelsketten Wal-Mart und Best Buy.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 für 7,99€ und Battlefleet Gothic: Armada für 6,99€)
  2. 77€ (Vergleichspreis 97,83€)
  3. 47,99€ (Bestpreis!)
  4. 369€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Billy 27. Aug 2008

Du sagst es, als "Privatmensch" hat man eine 14 tägige Rückgabemöglichkeit, aber als...


Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /