Abo
  • Services:
Anzeige

Apples MobileMe: Ausfälle reißen nicht ab

E-Mail- und Push-Funktionen waren wiederholt gestört

In den vergangenen Tagen gab es bei Apples MobileMe immer wieder Ausfälle. Die E-Mail-Funktionen waren abermals wiederholt gestört und die Push-Funktionen arbeiteten für eine Weile nicht.

Ende vergangener Woche waren die E-Mail-Funktionen von MobileMe nicht verfügbar. Nach Apple-Angaben sollen davon nur 1 Prozent der Kunden betroffen gewesen sein. Einmal soll der Ausfall eine halbe Stunde, ein anderes Mal nur 15 Minuten gedauert haben. Im Anschluss daran waren die Push-Funktionen für eine Stunde außer Betrieb. Besitzer eines iPhones oder eines iPod touch konnten in dieser Zeitspanne keine E-Mails empfangen. Aber auch die Übertragung von Terminen und Adressen war währenddessen gestört, so dass auch vom PC aus kein vollständiger Zugriff auf MobileMe möglich war. Wie viele Kunden davon betroffen waren, wurde nicht angegeben.

Anzeige

Später fielen für eine Stunde abermals alle E-Mail-Funktionen von MobileMe aus. Auch hier ist nicht bekannt, wie viele Kunden mit dem Ausfall zu kämpfen hatten. Einige Stunden später mussten sich 2 Prozent der MobileMe-Kunden damit abfinden, dass die E-Mail-Funktionen für weitere 1,5 Stunden nicht funktionierten.

Seit dem Start machte MobileMe immer wieder Probleme. Der E-Mail-Dienst fiel immer wieder aus und Kunden verloren sogar Daten. Apple-Chef Steve Jobs gab sogar zu, dass der Dienst verfrüht gestartet wurde. Als Ausgleich gab es für MobileMe zunächst eine Verlängerung der Nutzungsdauer um 30 Tage, die mittlerweile um weitere 60 Tage verlängert wurde.

Aber auch an anderer Stelle zog sich Apple Kritik wegen MobileMe zu: Windows-Nutzern wird ungefragt ein Eintrag mit MobileMe-Einstellungen in die Systemsteuerung geschrieben, wenn sie die aktuelle iTunes-Version installiert haben. Außerdem wurde kürzlich bekannt, dass nur die Anmeldedaten von MobileMe verschlüsselt werden, wenn man den Dienst über den Webbrowser nutzt. Alle übrigen Daten werden unverschlüsselt übertragen.


eye home zur Startseite
OnlineGamer 25. Aug 2008

Ach du heilige Scheiße. Da läuft es mir kalt den Rücken runter. Wenn ich daran denke das...

OnlineGamer 25. Aug 2008

Und trotzdem hast du dir eins gekauft, bei dem Preis? Respekt, soviel Masochismus...

Blork 25. Aug 2008

Apple schaut sich offensichtlich bei Windows 95 einiges ab. :-) Das ein so kleiner Laden...

theshredder 25. Aug 2008

dann will ich dich mal hören wenn es dich das erste mal trifft und ein paar spams...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  3. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    Drag_and_Drop | 00:47

  2. jemand'ne Ahnung wie man Trustzone bei AMD...

    Shrykull | 00:44

  3. habe meine Rechner auf AMD ohne A5/Trustzone...

    Shrykull | 00:35

  4. Re: Diesen Test können wir leider nicht durchführen.

    beko | 00:29

  5. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    quineloe | 00:26


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel