Abo
  • Services:
Anzeige

Apples MobileMe: Ausfälle reißen nicht ab

E-Mail- und Push-Funktionen waren wiederholt gestört

In den vergangenen Tagen gab es bei Apples MobileMe immer wieder Ausfälle. Die E-Mail-Funktionen waren abermals wiederholt gestört und die Push-Funktionen arbeiteten für eine Weile nicht.

Ende vergangener Woche waren die E-Mail-Funktionen von MobileMe nicht verfügbar. Nach Apple-Angaben sollen davon nur 1 Prozent der Kunden betroffen gewesen sein. Einmal soll der Ausfall eine halbe Stunde, ein anderes Mal nur 15 Minuten gedauert haben. Im Anschluss daran waren die Push-Funktionen für eine Stunde außer Betrieb. Besitzer eines iPhones oder eines iPod touch konnten in dieser Zeitspanne keine E-Mails empfangen. Aber auch die Übertragung von Terminen und Adressen war währenddessen gestört, so dass auch vom PC aus kein vollständiger Zugriff auf MobileMe möglich war. Wie viele Kunden davon betroffen waren, wurde nicht angegeben.

Anzeige

Später fielen für eine Stunde abermals alle E-Mail-Funktionen von MobileMe aus. Auch hier ist nicht bekannt, wie viele Kunden mit dem Ausfall zu kämpfen hatten. Einige Stunden später mussten sich 2 Prozent der MobileMe-Kunden damit abfinden, dass die E-Mail-Funktionen für weitere 1,5 Stunden nicht funktionierten.

Seit dem Start machte MobileMe immer wieder Probleme. Der E-Mail-Dienst fiel immer wieder aus und Kunden verloren sogar Daten. Apple-Chef Steve Jobs gab sogar zu, dass der Dienst verfrüht gestartet wurde. Als Ausgleich gab es für MobileMe zunächst eine Verlängerung der Nutzungsdauer um 30 Tage, die mittlerweile um weitere 60 Tage verlängert wurde.

Aber auch an anderer Stelle zog sich Apple Kritik wegen MobileMe zu: Windows-Nutzern wird ungefragt ein Eintrag mit MobileMe-Einstellungen in die Systemsteuerung geschrieben, wenn sie die aktuelle iTunes-Version installiert haben. Außerdem wurde kürzlich bekannt, dass nur die Anmeldedaten von MobileMe verschlüsselt werden, wenn man den Dienst über den Webbrowser nutzt. Alle übrigen Daten werden unverschlüsselt übertragen.


eye home zur Startseite
OnlineGamer 25. Aug 2008

Ach du heilige Scheiße. Da läuft es mir kalt den Rücken runter. Wenn ich daran denke das...

OnlineGamer 25. Aug 2008

Und trotzdem hast du dir eins gekauft, bei dem Preis? Respekt, soviel Masochismus...

Blork 25. Aug 2008

Apple schaut sich offensichtlich bei Windows 95 einiges ab. :-) Das ein so kleiner Laden...

theshredder 25. Aug 2008

dann will ich dich mal hören wenn es dich das erste mal trifft und ein paar spams...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    Andre_af | 19:25

  2. Entlassungen oder Stellenstreichungen?

    Dee Kay | 19:20

  3. Re: As usual

    Trockenobst | 19:13

  4. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    mnehm1 | 19:10

  5. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    voxeldesert | 19:06


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel