• IT-Karriere:
  • Services:

YouTube plant Werbung auch auf deutscher Plattform

Einigung mit Unterhaltungsindustrie erzielt

YouTube Deutschland wird nach dem Vorbild der US-Konzernmutter Werbespots in Videoclips einbauen, die gegen Urheberrechte verstoßen. Auch hierzulande beteiligt die Google-Tochter die Rechteinhaber an den Einnahmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Google-Tochter YouTube Deutschland hat sich mit Medienfirmen auf eine Lösung zu Urheberrechtverletzungen in Videos geeinigt. Film- und Musikproduzenten autorisieren die illegal auf YouTube bereitgestellten Inhalte, Google blendet im Gegenzug Werbung in die Videos ein, und beteiligt die Rechteinhaber an den Einnahmen. "Wir arbeiten daran, hierzulande bei YouTube Werbung anzubieten", sagte Google-Sprecher der Wirtschaftswoche.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Butzbach

Universal Music, das Filmstudio Lions Gate und der Spielehersteller Electronic Arts lassen nach einem entsprechenden Deal in den USA unautorisierte Clips bereits nicht mehr von der Video-Plattform entfernen.

Die zum Inhalt passenden Werbepartner sucht YouTube aus, so der Google-Sprecher weiter. Die deutsche Unterhaltungsindustrie zeigt sich offen für eine solche Einigung. "Wir wollen dort stattfinden, wo die Musikfans sind", so der Sprecher des Musiklabels Sony BMG Deutschland, und das sei "auch bei YouTube".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)

meow 04. Dez 2008

das übelste von allen ist das videoportal 'clipfish' !

schattenparker 24. Aug 2008

kwt

wurstpumpe 24. Aug 2008

ui, ein troll! wie süss.

Peter2442 24. Aug 2008

Wie naiv seid ihr? Das mit dem "Urheberrecht" ist nur eine Ausrede. Wer ohne Erlaubnis...

irgendwer 24. Aug 2008

hat jemand mal ein Beispiel für ein youtube video welches gegen Urheberrechte verstößt...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Vebesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    •  /