Abo
  • Services:
Anzeige

Catalyst 8.8 - Mehr Features für Linux, Hybrid-Grafik für XP

Neue Radeon-Grafiktreiber für Windows und Linux

AMD hat seinen Universaltreiber Catalyst für die eigenen Grafikchips und integrierten Chipsätze in der Version 8.8 für die Betriebsysteme Windows XP, Vista und Linux veröffentlicht. Neu sind Hybrid-Grafik für XP und Crossfire mit Karten der Radeon-HD-4800-Serie unter Linux.

Unter Windows XP und Vista wurden wieder einige Fehler mit Spielen wie Mass Effect und mit Anwendungen beseitigt. Adobe After Effects soll in Verbindung mit dem Catalyst-Treiber beispielsweise unter 64-Bit-Vista nicht mehr das System zum zeitweisen Einfrieren bringen. Zudem wartet das Catalyst Control Center nun mit neuen Videofunktionen auf. Radeon-HD-4800-Karten verstehen sich damit nun auch dynamische Gamma- und Kontrast-Verbesserung, was lebendigere Farben mit scharfen Kontrasten bei sehr hellen und sehr dunklen Videoszenen mit sich bringen soll.

Anzeige

Außerdem werden verbesserte Video-Voreinstellungen für Radeon HD 3000 und HD 4800 mitgeliefert, die abhängig vom betrachteten Material ausgewählt werden können. Eine unter XP bisher fehlende Avivo-Videooptionen ist nun nachgefügt worden; mit Reglern lassen sich Kantenschärfe und Rauschreduktion einstellen, ohne laut AMD Bilddetails zu verringern.

Nachdem es unter Vista bereits unterstützt wurde, lassen sich ab dem ATI Catalyst 8.8 auch unter Windows XP Radeon-Grafikchips der Low-End-Serien HD 3400 und HD 2400 mit Onboardgrafik zwecks etwas höherer Grafikleistung koppeln. Möglich ist das auf Mainboards mit den AMD-Chipsätzen 780C, 780G oder 790G.

AMDs Linux-Treiber schließen beim Funktionsumfang weiter zu den Windows-Treibern auf. So unterstützt Catalyst 8.8 für Linux die Kopplung von Grafikkarten der Serie Radeon HD 4800 mittels CrossfireX. Dazu kommen noch die Übertaktung mittels OverDrive und der Kantenglättungsmodus "Adaptive Anti-Aliasing" für Grafikkarten mit Radeonchips der Serien HD 4800, HD 3000, HD 2000 und Radeon X1000.

Neu hinzugekommen ist die Unterstützung für Red Hat Enterprise Linux 5.2 und Red Hat Enterprise Linux 4.7.

Die ATI-Catalyst-Treiberpakete für Windows und Linux finden sich zum Download auf der AMD-Website.


eye home zur Startseite
cbender 07. Sep 2008

Eine super Anleitung zur Installation unter hardy findet ihr hier: http://wiki.cchtml.com...

3870 x2 - Besitzer 25. Aug 2008

Die Grafikkarte wird offiziell nicht unterstützt. Und Ccompiz habe ich auch nicht...

fghsfhgdgfh 25. Aug 2008

Stimmt genau. Die Leute tun ja so als ob unter Windows alles auf Anhieb laufen würde...

Zukel 25. Aug 2008

Wenn du ne nvidiakarte hast müsste es mplayer tun. mplayer unterstützt auch dvb-t playback.

Che 24. Aug 2008

Mich nervt dass ich bei Gentoo die Ebuilds für die neuen ATI Treiber immer selbst machen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Satisloh GmbH, Wetzlar
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 3,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    Thunderbird1400 | 23:20

  2. Wenn man Alexa fragt, ob sie Feministin ist...

    Tommy8420 | 23:15

  3. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    lenbus8 | 23:12

  4. Re: Wieder online nach 27h

    x2k | 23:07

  5. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    Hackfleisch | 23:05


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel