• IT-Karriere:
  • Services:

Erste Beta von Amarok 2

Erweiterte Schnittstelle für Skripte

Der freie KDE-Musikplayer Amarok 2 ist nun in einer ersten Betaversion verfügbar. Neben etlichen Fehlerkorrekturen enthält die Software eine neue Skriptingschnittstelle und das Amarok File Tracking.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Amarok File Tracking ist eine Funktion, die Dateiinformationen wie Playcounts selbst dann noch Dateien zuordnen kann, wenn diese auf dem System an eine andere Stelle verschoben werden. In den kommenden Testversionen soll diese Funktion noch verbessert werden. Die Skriptschnittstelle unterstützt nun auch QtScript und ist allgemein ausgereifter.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin

Darüber hinaus unterstützt Amarok nun Gapless Playback. Außerdem können Tags auf per MTP-angebunden Geräten editiert werden. Darauf lassen sich auch Dateien löschen. Hinzu kommen kleinere Verbesserungen: Innerhalb einer Playliste verschobene Stücke können nun beispielsweise automatisch zurück in die Ausgangsposition gebracht werden.

Darüber hinaus wurde das Datenbankformat verändert. Wer bereits eine Testversion von Amarok 2 verwendet hat, muss daher die Datei "collection.db" löschen, die sich meistens unterhalb von ~/.kde4/share/apps/amarok oder ~/.kde/share/apps/amarok findet.

Amarok 2 Beta 1 steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 15,00€
  3. 39,99€
  4. 39,99€

kdefresser 26. Aug 2008

Na ja, wer keinen Ipod benutzt, gibt ja auch gleich zu, dass er sowohl von Computern als...

Sven Krohlas 25. Aug 2008

Werden es wohl nicht in die 2.0.0 schaffen. Es ist angedacht mittelfristig komplett auf...

projektleiter 25. Aug 2008

es ist dein gutes recht, die sache pragmatisch zu sehenn, und das system zu verwenden...

Rainer Tsuphal 23. Aug 2008

Eine Schnitt-King-Bittstelle.


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    •  /