Abo
  • Services:
Anzeige

KDE führt Fiduciary Licence Agreement ein

Interessen der Programmierer werden beim KDE e.V. gebündelt

Der KDE e.V. hat das Fiduciary Licence Agreement der Free Software Foundation Europe (FSFE) eingeführt. Mit dieser Regelung können die Urheber ihre Rechte treuhänderisch an den KDE e.V. übertragen, der dann ihre Interessen gebündelt vertreten kann.

Die Treuhänderische Lizenzvereinbarung (Fiduciary Licence Agreement - FLA) der FSFE entspricht in etwa dem "Copyright Assignement", das die Free Software Foundation (FSF) in den USA anbietet. Damit können Autoren freier Software einen Treuhänder für juristische Fragen bestimmen. Das Copyright wird hierfür gemeinsam mit dem exklusiven Nutzungsrecht an den Treuhänder übertragen, der unbegrenzte einfache Nutzungsrechte wieder an den Autoren zurück überträgt. Eine Sicherheitsklausel verhindert, dass der Treuhänder die übertragenen Rechte für proprietäre Software nutzt.

Anzeige

Durch diesen Schritt erhofft sich KDE, die rechtliche Verwaltung vereinfachen zu können. Eine Relizenzierung würde beispielsweise einfacher, aber die Lizenz kann so vor allem einfacher durchgesetzt werden - auch vor Gericht, da ein Verein die kompletten Rechte verwaltet.

"Um Urheberrechte treuhänderisch an KDE zu übertragen, befürwortet der KDE e.V. bevorzugt den Einsatz einer bestimmten FLA, welche direkt auf der Beispielvereinbarung der FSFE basiert. Wir finden, dass diese Abtretung des Urheberrechts eine sinnvolle Möglichkeit für Einzelne ist. Jedoch werden wir niemanden, der an KDE mitarbeitet, dazu zwingen, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen", kommentierte Adriaan de Groot, stellvertretender Vorsitzender des KDE e.V., den Schritt. Zwar gebe es andere Wege, um Urheberrechte zu übertragen, das FLA sei aber die einfachste Möglichkeit.

"Das Abkommen ist dafür gedacht, Projekten dabei zu helfen, auf lange Sicht die Verwaltung ihrer urheberrechtlichen Ansprüche und ihrer Rechtssicherheit zu vereinfachen", erklärte Georg Greve, Präsident der FSFE. Shane Coughlan, Koordinator der Freedom Task Force, fügte hinzu: "KDE, als ausgesprochen internationales Projekt, ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die FLA für mittel- bis langfristige Rechtssicherheit sorgen kann".


eye home zur Startseite
planetkdereader 23. Aug 2008

In einem Blogeintrag auf http://aseigo.blogspot.com/2008/08/fla-for-kde-wee.html von...

Schlauheit 22. Aug 2008

Nein das ist legal,sogar bei MS sleber: www.microsoft.com/downloads/details.aspx...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Einer der schnellsten

    Rubbelbubbel | 21:57

  2. Re: Funktioniert nicht

    Kakiss | 21:48

  3. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 21:42

  4. Re: schön die datenblätter zitiert

    logged_in | 21:37

  5. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Tigtor | 21:31


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel