Abo
  • IT-Karriere:

GC 08: Intro von WoW - Wrath of the Lich King veröffentlicht

Erscheinungstermin von zweiter WoW-Erweiterung bleibt offen

Auf der Games Convention 2008 in Leipzig ist Blizzard nicht nur groß vertreten, sondern hat auch das Intro der World-of-Warcraft-Erweiterung Wrath of the Lich King veröffentlicht. Wie die früheren vorgerenderten Videos des Spielestudios ist auch das Neue ein optischer Leckerbissen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile spielen mehr als zehn Millionen Spieler das Onlinerollenspiel World of Warcraft. Die meisten werden die zweite Erweiterung, die Blizzard Wrath of the Lich King nennt, kaum erwarten können. Vielleicht kommt es sogar wieder zu einem Ansturm auf die Läden wie bei der Veröffentlichung der letzten Erweiterung The Burning Crusade. Das während der GC 2008 veröffentlichte neue Video zeigt den "Lich King" in seinen nördlichen Gefilden.

Inhalt:
  1. GC 08: Intro von WoW - Wrath of the Lich King veröffentlicht
  2. GC 08: Intro von WoW - Wrath of the Lich King veröffentlicht

Ein genaues Veröffentlichungsdatum des zweiten Add-ons nennt Blizzard jedoch noch immer nicht, obwohl sie sich bereits im halboffenen, auf Einladungen basierenden Betatest befindet. Es wird jedoch allgemein erwartet, dass Wrath of the Lich King nicht mehr lange auf sich warten lässt und die Spieler weitere zehn Level aufsteigen, neue Gebiete besuchen und mit dem Todesritter antreten können.

GC 08: Intro von WoW - Wrath of the Lich King veröffentlicht 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Saugroboter)
  2. 149€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)

^Andreas... 27. Aug 2008

Depp... Jecken wie Du können/wollen Ihr Depp... Jeckentum nun einmal einfach nicht...

Nolan ra Sinjaria 27. Aug 2008

Komisch. Für mich sieht die Realität exakt so aus. Kein Raid (außer auf'm Schlachtfeld...

Jehova 23. Aug 2008

Hat mir Mutti gesagt.

feierabend 22. Aug 2008

Joa würd ich auch sagen... http://images.google.de/images?q=Onyxia&ie=UTF-8&oe=utf-8&rls...

Sepps Rache 22. Aug 2008

In einem Mediamarkt am Rande des Ruhrgebietes: Alle drängen sich dicht auf dem Platz vor...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /