Abo
  • Services:

TrekStor mit externer Festplatte unter Kreditkartengröße

microdisk q.u mit 60, 80 und 120 GByte

TrekStor hat eine 1,8 Zoll große Festplatte angekündigt, die eine geringere Grundfläche beansprucht als eine Kreditkarte. Die DataStation microdisk q.u ist in mehreren Kapazitäten zu haben und in einem Alugehäuse untergebracht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die TrekStor DataStation microdisk q.u wird per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen und bezieht darüber auch ihren Betriebsstrom. Die externe Festplatte ist in Größen von 60, 80 und 120 GByte zu haben. Die Gehäusemaße liegen bei 84 x 57 x 6,9 mm, beim 120-GByte-Modell ist die Höhe mit 9,2 mm angegeben.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Platten wiegen rund 64 Gramm, die 120-GByte-Version ist mit 75 Gramm etwas schwerer. Die maximale Datentransferrate gab TrekStor beim Lesen mit 27,8 MByte/s und beim Schreiben mit 27,7 MByte/s an.

Für die DataStation microdisk q.u hat der Hersteller zudem ein Transportetui aus Leder im Angebot, das auch Fächer für Bargeld, Kreditkarten, Ausweise und den mitgelieferten USB-Adapter bietet.

Die DataStation microdisk q.u mit 60 GByte kostet 100 Euro, die mit 80 GByte 120 Euro und für das Modell mit 120 GByte Kapazität sind 150 Euro fällig. Die Ledertasche "DataStation microdisk Wallet" kostet rund 40 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

@Puh 27. Aug 2008

Du Haarspalter... Du machst Golem.de zu einer Troll-News-Seite!!! Bitte lass Dir die...

wozu 22. Aug 2008

Hmm - es gab doch schon den VW Käfer,wozu dann noch den Loyd,die Isetta,den Opel...

iLinus 22. Aug 2008

ich habe die gleichen Erfahrungen wie iHans gemacht; die Platten laufen sauber...

5cents 22. Aug 2008

dü könntest aberein vernünftiges aktuelles Handy (es gibt welche die das alles...

uebetrieben 22. Aug 2008

Wie immer uebtreibt hier die Werbung - ist etwa 10mm leanger und 5mm breiter als eine...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
      Google Nachtsicht im Test
      Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

      Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
      2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
      3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

        •  /