Abo
  • Services:

Linksys baut WLAN-N-Dual-Bandrouter

Funktechnik für das 5-GHz- und 2,4-GHz-Band

Linksys hat mit dem WRT610N ein Gerät für WLAN nach 802.11n vorgestellt, der ein Dual-Band-Modul enthält. Eines arbeitet im 5-GHz-Band, das andere im 2,4-GHz-Frequenzbereich. Das Gerät ermöglicht dabei die gleichzeitige Verwendung von unterschiedlichen Frequenzbereichen für unterschiedliche Zwecke.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die automatische Priorisierung des Netzwerkverkehrs soll dadurch neben dem Video- und Audiostreaming der "normale" Netzwerkverkehr weiterhin problemlos ablaufen können. Der Benutzer kann außerdem manuell den Netzwerkverkehr bestimmter Geräte, wie zum Beispiel Spielekonsolen, vorrangig behandeln lassen. Der WRT610N lässt sich mit jeder DSL- oder Kabelbreitbandverbindung betreiben und ist auch mit einem DSL-Modem bestückt Der Router ist mit einer SPI-Firewall ausgerüstet und beherrscht WEP, WPA und WPA2.

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. EWM AG, Mündersbach

Das weniger frequentierte 5-GHz-Band ist für das Streamen von Medien gedacht, bei denen es darauf ankommt, dass es nicht zu Aussetzern kommt. Das 2,4-GHz-Spektrum hingegen soll hingegen für Anwendungen genutzt werden, die weniger zeitkritisch sind.

Der Router ist mit vier Gigabit-Ethernet-Schnittstellen sowie einer USB-Schnittstelle ausgerüstet. Angeschlossene USB-Speicher können so im Netzwerk verfügbar gemacht werden.

Das Linksys WRT610N soll ab sofort für 180 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  3. 339€ (Bestpreis!)

LupusYonderboy 01. Sep 2009

AirPort Extreme: Kostenpunkt ~ 150 € Linksys WRT610N: Kostenpunkt ~ 130 € Vorteil des...

LupusYonderboy 01. Sep 2009

Das Gerät hat kein DSL-Modem oder Golem hat sich mit der Typenbezeichnung vertan...

jiopu8970978 22. Aug 2008

Für meinen Kabelanschluss von Kabel-Deutschland. Die Fritte macht nicht 2,4 und 5 GHz...

Prohierfis 22. Aug 2008

Ich hab noch keine gesehen :x

Blue Parrot 22. Aug 2008

macht nur 2x 270 MBit/s und hat je 3 Antennen, also max. 3x3 MIMO mit 2 Spatial Streams...


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /