Kameras mit Make-up-Funktion

Casio stellt Exilim Zoom EX-Z300 und EX-Z250 vor

Casio hat mit der Exilim Zoom EX-Z300 und der EX-Z250 zwei Digitalkameras vorgestellt, die eine Auflösung von 10,1 und 9,1 Megapixeln aufweisen. Ihre 4fach-Zooms beginnen im Weitwinkelbereich bei 28 mm. Ihr Bildprozessor bietet eine Make-up-Funktion, mit der Porträts verbessert werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Casio Exilim Zoom EX-Z250
Casio Exilim Zoom EX-Z250
Die Exilim Zoom EX-Z300 verfügt über 10,1 Millionen effektive Pixel, die Exilim Zoom EX-Z250 über 9,1 Megapixel. In der Z300 kommt ein 1/2,3 Zoll großer CCD-Chip zum Einsatz, in der EX-Z250 ist er 1/2,5 Zoll groß.

Inhalt:
  1. Kameras mit Make-up-Funktion
  2. Kameras mit Make-up-Funktion

Die Kameraobjektive decken ein Brennweitenspektrum zwischen 28 und 112 mm (KB) mit Anfangsblendenöffnungen von F2,6 bis F7 (Z300) und F2,6 bis F7,7 (Z250) ab. Eine mechanische Bildstabilisierung mit beweglich aufgehängtem CCD-Sensor ist ebenfalls vorhanden und soll dafür sorgen, dass auch bei längeren Belichtungszeiten nur wenige Verwackler entstehen.

Casio Exilim Zoom EX-Z300
Casio Exilim Zoom EX-Z300
Auf der Rückseite der Kameras sitzt ein 3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.400 Pixeln. Einen optischen Sucher gibt es nicht. Aufnahmen, die in der Nacht erstellt wurden, sollen die Kameras automatisch erkennen. Daraufhin wird Helligkeit und Dunkelheit in den Bildern angepasst. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 64 bis 3.200, wobei die Z250 nur bis ISO 1.600 kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Kameras mit Make-up-Funktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


:-) 23. Aug 2008

Hallo Luis, vielen Dank für deine Darstellung. Die Annahme, mit einem Foto der Realität...

Traszistor 22. Aug 2008

Mein Kumpel hat 14 Megapixel und ich wollte mehr haben. :-( Da sieht man zwar auf den...

Mistbilder 22. Aug 2008

Es ist einfach unerträglich und unverantwortlich, dass die "Dinger" immer noch keine...

kerewe 22. Aug 2008

Ich empfehle: Kaufe Dir dieses video2brain-Video-Training "PS für Fotografen" oder...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
    Garmin Edge Explore 2 im Test
    Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

    Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /