Abo
  • Services:

IDF: Programmierbare Materie und Strom ohne Kabel

Optische Signalübertragung
Optische Signalübertragung
Auch bei der optischen Signalübertragung zwischen Chips - einem Ersatz für das heutige Kupfer und Gold auf Mainboards - gibt es Fortschritte. Intel entwickelt schon länger an den "Silicon Photonics, inzwischen kann ein einzelner Laser mit der sehr hohen Leistung von 8 Milliwatt Daten mit 3,2 GBit/s übertragen. Dafür ist nur eine einzige Glasfaser nötig.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Herb
Herb
Waren all dies noch Beispiele, die nur andere Herangehensweisen für technische Probleme zeigten, so musste als Nächstes beim Thema Mensch und Maschine natürlich ein Roboter auf die Bühne rollen. Der "Herb" aus Intels Forschungslabors soll sich für den Einsatz im Haushalt eignen. Dazu bewegt er sich bei seinen noch sehr begrenzten Aufgaben so schnell wie ein Mensch, darauf hatten seine Entwickler Wert gelegt.

Herb
Herb
Eine der Fähigkeiten von Herb ist die Orientierung im Raum und auch das Erkennen von Personen. Diesen kann er aus dem Weg rollen, ohne Pausen einzulegen. Er soll sich wie eine andere Person bewegen, wenn er auf dem Weg zu seiner Aufgabe ist. Im konkreten Fall durfte er einige Kaffeetassen von einem Tisch abräumen. Die kippte er dabei aber um - schlecht für den Teppich, wenn die Gefäße denn vorher tatsächlich benutzt worden wären -, aber er ließ sich durch die umherlaufenden Intel-Mitarbeiter nicht beirren.

Ein anderer Roboter der Vorführung verfügte über einen Sensor für elektromagnetische Felder. Dieser Sinn fehlt dem Menschen, ist aber bei einigen Fischarten, darunter den Haien, vorhanden. Die Fische erkennen damit Lebewesen in ihrer Umgebung. Intels Roboter mit Elektrosensor kann darüber bestimmen, wie fest er einen Gegenstand in seine drei Finger nimmt: Einen Apfel zerquetschte er nicht, auch der Arm seines Erfinders blieb heil.

 IDF: Programmierbare Materie und Strom ohne KabelIDF: Programmierbare Materie und Strom ohne Kabel 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Der Kaiser! 16. Sep 2010

Es ist so leicht etwas kaputt zu labern..

Der Kaiser! 16. Sep 2010

"Wie weich möchten sie ihr Hirn heute gebraten haben, Sir?" xD

byti 25. Aug 2008

Bin mir auch sicher, das das auf Teslas Theorien basiert. Dir rücken nur damit ned raus...

Käferfürze 23. Aug 2008

Praktische Anwendung sind immer noch selten. Und isch warte schon 20 Jahre drauf.

Loko 22. Aug 2008

verrückt, wie weit die technologie bereits ist oder? sowas wird man auch in tausend...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /