Gravenreuth unterliegt der taz

Berufung im Strafprozess gegen Gravenreuth steht noch aus

Der vor allem durch seine Abmahnungen bekannte Rechtsanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth hat im Streit mit der Zeitung taz die Berufung verloren und muss Gerichts- und Verfahrenskosten in Höhe von 5.000 Euro bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgangspunkt für den Streit war eine Bestätigungs-E-Mail für den Newsletter der taz, die Gravenreuth erhielt. Um das kostenlose Abonnement abzuschließen, hätte Gravenreuth dies durch eine Antwort bestätigen müssen. Doch Gravenreuth sah bereits durch dieses übliche Verfahren seine Persönlichkeitsrechte verletzt und mahnte die taz ab, samt Kostennote über 600 Euro, wie bei der taz nachzulesen ist.

Stellenmarkt
  1. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  2. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Zunächst hatte Gravenreuth Erfolg und konnte eine einstweilige Verfügung gegen die taz erwirken, woraus weitere Kosten resultierten, aus denen ein weiterer Streit resultiert, in dem Gravenreuth wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt wurde. In diesem Strafverfahren steht die Berufung allerdings noch aus und wird laut taz im September verhandelt.

Die einstweilige Verfügung hatte keinen Bestand, die Bestätigungs-E-Mail hat Gravenreuths Rechte nicht verletzt. Auch das Berufungsgericht deutete an, sich dieser Auffassung anschließen zu wollen, woraufhin Gravenreuth seine Berufung zurücknahm. Er muss nun neben seinen eigenen Kosten auch die Gerichts- und Verfahrenskosten in Höhe von rund 5.000 Euro tragen, schreibt die taz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Darq 22. Aug 2008

pi news halte ich persönlich für rechtsextreme propaganda wenn sowas gelöscht wird kann...

fastix 22. Aug 2008

Kann ich einen Scan haben? fastix Adresse ist auf http://www.fastix.de/kontakt.php

fastix 22. Aug 2008

Also: - 6 Monate auf Bewährung (AG München, wg. Unterschlagung) - 7 Monate auf...

inf0rmant 22. Aug 2008

bin neulich über diese seite hier gestoßen, fand ich recht interessant: http://rotglut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /