Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Classmate-PC wird zum Convertible

Dritte Generation von Intels Bildungsnotebook

Intel zeigt auf seiner Entwicklerkonferenz IDF die dritte Generation seines Bildungsnotebooks Classmate-PC. Diese kommt als Convertible mit Touchscreen und Bewegungssteuerung daher.

Classmate-PC
Classmate-PC
Die neue Classmate-PC-Generation setzt auf Stiftbedienung und bietet eine Bildschirmtastatur. Wird es wie ein Notebook aufgeklappt, steht natürlich auch eine ganz normale Tastatur zur Verfügung. Der Tablet-Modus soll den Kindern aber eine größere Flexibilität gewähren.

Anzeige

Classmate-PC
Classmate-PC
Auch die Software des Classmate-PCs wird weiterentwickelt. Die Nutzung von Netzwerken soll einfacher werden, die Computer sich leichter verwalten und lokalisieren lassen. Auch soll es mehr bildungsfreundliche Inhalte geben, so Intel.

Im Innern kommt ein Celeron- oder Atom-Prozessor zum Einsatz. Die Fertigung übernehmen OEM-Partner, die Intels Design 1:1 umsetzen können. Dabei soll die neue Generation die bisherigen Modelle nicht ersetzen, sondern ergänzen.


eye home zur Startseite
Mr. X 23. Aug 2008

... mit Linux. Ich kann mir schon vorstellen, was so ein 4 jähriger nach stundenlangem...

hanz mit zz 23. Aug 2008

schreibfehler, t3010D, man mög mir verzeihen.

grammar 21. Aug 2008

Das eine ergibt den einen Sinn das andere den Anderen. Aber auch und nicht nur.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Dortmund
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Caesar & Loretz GmbH, Hilden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  2. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  3. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  4. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  5. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  6. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  7. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  8. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  9. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  10. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Fehlt noch Amazon, dann ist alles gut!

    WalterWhite | 09:39

  2. Was ist eine Unternehmensfirma ? Oder ist eine...

    mziegler | 09:38

  3. "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    jake | 09:37

  4. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Dieselmeister | 09:37

  5. Re: Echtzeit im Berufsleben

    burzum | 09:36


  1. 09:44

  2. 09:11

  3. 08:57

  4. 07:51

  5. 07:23

  6. 07:08

  7. 19:40

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel