Abo
  • Services:

Hillcrest verklagt Nintendo

Wii soll Patente des US-Unternehmens verletzen

Die Firma Hillcrest Labs aus Rockville hat vor der US-Handelsaufsicht Beschwerde sowie eine Klage gegen Nintendo eingereicht. Das japanische Unternehmen soll mit seiner Wii-Steuerung Patente von Hillcrest verletzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Hillcrest bietet ein interaktives Mediensystem mit Bewegungssteuerung und hat dafür einige Patente angemeldet. Gegen vier Patente von Hillcrest soll Nintendos Wii verstoßen. Im Einzelnen sind dies die US-Patente Nr. 7,158,118, Nr. 7,262,760 und Nr. 7,414,611, die sich auf ein dreidimensionales Zeige-Interface beziehen, sowie das US-Patent Nr. 7,139,983, ein Navigationsinterface, das Inhalte zur Anzeige auf dem Fernseher ordnet.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Vor der US-Handelsaufsicht FTC drängt Hillcrest auf ein Importverbot für Nintendos Wii, in der Klage fordert das Unternehmen Schadensersatz, schreibt das Wall Street Journal. Nintendo liegt die Klage bislang nicht vor, eine Stellungnahme gab das Unternehmen daher bislang nicht ab.

The Loop von Hillcrest
The Loop von Hillcrest

Insgesamt verfügt Hillcrest über 29 Patente in diesem Bereich, mehr als 100 weitere sind angemeldet. Einige große Unternehmen sollen Hillcrests Technik bereits lizenziert haben, namentlich bekannt ist bislang nur Logitech als Lizenznehmer.

2006 hatte Hillcrest die kreisförmige Fernbedienung The Loop vorgestellt, mit der mittels Bewegungen in die gewünschte Richtung durch ein Menü auf dem Fernseher navigiert werden kann.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

spanther 22. Aug 2008

Wäre doch geil, jetzt wenn Nintendo die Klage vorgelegt bekommt reagieren selbige sofort...

LoopForEsoterik 21. Aug 2008

Wenn wieder mal das Programm sch*iße ist, kann man den Loop in die Mattscheibe moven...

benniothek 21. Aug 2008

tut euch doch zusammen...

Wetterfest 21. Aug 2008

Ja das finde ich auch. Wir leben nicht mehr im Industriezeitalter und die Welt hat sich...

Tweek 21. Aug 2008

Ich finde es einfahc lachhaft die wii wird ja millionen(und mher) mal verkauft, und dann...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
    Mobile-Games-Auslese
    Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

    Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
    2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
    3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

      •  /