Speed Launch: Programmstarter von Microsoft

Programme per Kommandozeile starten

Microsoft hat mit Speed Launch einen Applikationsstarter veröffentlicht. Eine Texteingabezeile reicht, um eine beliebige Applikation auf dem Rechner zu starten oder ein Dokument zu öffnen. Die Textkürzel können vom Anwender beliebig festgelegt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Speed Launch entstammt den Microsoft Office Labs und ist, einmal installiert, nur noch durch eine kleine Zielscheibe erkennbar, die als Ablagestelle für neue Applikationen und ihre Verknüpfungen dient. Wer möchte, kann das Programm auch ausblenden und im Hintergrund laufen lassen.

Speed Launch
Speed Launch
Stellenmarkt
  1. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Hagen
Detailsuche

Mit der Windows-Taste und C auf der Tastatur wird der Eingabedialog von Speed Launch gestartet. In diesen tippt man das festgelegte Kürzel ein und die Anwendung startet. Leider lässt sich die Tastenkombination zum Aufruf von Speed Launch derzeit nicht ändern.

Mit Speed Launch lassen sich auch Suchformulare von Websites bedienen. Eine Vorauswahl hat Microsoft unter anderem für die Wikipedia, die Internet Movie Database sowie Weather.com beigelegt. Die Suchbegriffe werden in einem zweiten Texteingabefeld abgefragt.

Eine Indizierung der installierten Programme führt Speed Launch im Gegensatz zu Anwendungen wie Executor oder Launchy nicht durch. Speed Launch erfordert Windows Vista oder Windows XP mit SP2 mit dem .Net Framework 3.0. Der Download ist 2,7 MByte groß.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 22. Aug 2008

Aha, also hast du deine ganzen Bookmarks, Shortcuts ... in der Schnellstartleiste? Ich...

nobodyISperfect 22. Aug 2008

Ich habs mir angeschaut, aber es ist einfach nicht mein Ding. Leider hat das M$ noch ein...

Bill Gates II 21. Aug 2008

Ich lade OO immer hier runter: http://de.openoffice.org/downloads/quick.html. Da kann ich...

razorfang 21. Aug 2008

v.a. dass Katapult der nun von MS veröffentlichten Software näher ist. das kann man auch...

Streuner 21. Aug 2008

So schlecht das ich noch nie davon gehört hab. KDE4 in Inkarnation 4.1 läuft dagegen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /