Abo
  • Services:

IDF: Intel und Yahoo kommen ins Fernsehen - mit "Canmore"

Widget als Sidebar
Widget als Sidebar
Auf dem Intel-Fernseher der Zukunft stellen diese Widgets eine Symbolleiste am unteren Rand des Bildes dar. Hier lassen sich beispielsweise Wetterdaten, Aktienkurse oder Instant-Messenger-Nachrichten einblenden. Auch Widgets für Flickr und Filmdownloads via Blockbuster-Video zeigte Intel in San Francisco.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Hohenstein, Bönnigheim

Öffnet man ein Widget, erscheint eine Sidebar, die mehr Informationen darstellt - beispielsweise den ersten Absatz einer Nachricht einer News-Site oder Thumbnails von Flickr-Bildern. Von dieser Sidebar kann man dann die Angebote des Widgets im Vollbild nutzen, um etwa seine Flickr-Fotos Gästen vorzuführen. Das Fernsehprogramm läuft dabei weiter, die Widget-Anwendungen lassen sich jederzeit einen Gang zurückschalten - von Vollbild zu Sidebar, und von dort zur Symbolleiste. Auch die gleichzeitige Aufnahme oder Time-Shifting, während die Widgets genutzt werden, soll problemlos möglich sein.

Zwei Programme dreidimensional
Zwei Programme dreidimensional
Eine der spannendsten Funktionen ist der digitale Medienvertrieb über Widgets. Intel zeigte, wie sich ein aus dem Internet abgerufener Trailer von Blockbuster in FullHD auf dem Fernseher unmittelbar abspielen ließ. Danach kann man sich entscheiden, den Film zu mieten oder ihn zu kaufen. Diese Möglichkeiten, aber auch die ebenfalls vorgeführte Werbung in der Symbolleiste machen das System für die Anbieter von Inhalten interessant.

Oben Fernsehen unten Widgets
Oben Fernsehen unten Widgets
Zunächst dürften sich dafür vor allem die Betreiber von Kabelnetzen begeistern, in den USA hat Intel mit Comcast schon einen starken Partner gefunden. Und sogar eines der Schwergewichte der Unterhaltungselektronik kann man diesmal vorweisen: Der vorgeführte 52-Zoll-Fernseher stammte von Samsung, die sich per Videoeinspielung auch zur weiteren Entwicklung der Plattform bekannten. Einen Namen wie "Viiv" trägt das System übrigens nicht mehr.

Yahoos Widgets-Software ist fertig, und bereits seit sechs Monaten liefert Intel die CP-3100-Prozessoren in Musterstückzahlen an TV-Hersteller. In einigen Wochen soll die Serienproduktion beginnen, mit den ersten Internetfernsehern ist demnach noch zum Weihnachtsgeschäft zu rechnen.

Die nächste Generation von Intel-CE-Chips mit Codenamen "Sodaville" soll 2009 folgen und wird auf einem Atom-Kern basieren.

 IDF: Intel und Yahoo kommen ins Fernsehen - mit "Canmore"
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,49€
  2. 59,99€
  3. (-79%) 5,99€

sonytv 22. Aug 2008

Auf Bild 3 und 4 ist aber ganz klar und deutlich ein SONY LCD Fernseher zu erkennen und...

6502 22. Aug 2008

der 6502 auch! nur halt bissl langsamer. da muss man sich entscheiden, speed oder...

sammler und jaeger 21. Aug 2008

samma hast du keine eigene porn sammlung?

Ph43n0m 21. Aug 2008

Ohman Ihr habt Probleme. Wen Ihr es doch nicht wollt, dann nutzt/kauft es doch nicht...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /