Abo
  • Services:

GC 08: Neue PSP, neue PS3, mehr Singstar und Zubehör (Upd.)

Tastaturaufsatz für die PS3
Tastaturaufsatz für die PS3
Für die PS3 hat SCE eine neue, auf den Spielecontroller steckbare Bluetooth-Minitastatur angekündigt, die noch im Laufe von 2008 auf den Markt kommen soll. Das Gerät verfügt außerdem über eine Art Touchpad, mit dem sich auch Eingaben ungefähr wie mit einer Maus durchführen lassen. David Reeves war der Meinung, dass das neue Aufsteckmodul auch das Zeug zum innovativen Eingabegerät für Spiele hat und für Playstation Home sehr nützlich sein wird.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leipzig
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Heavy Rain
Heavy Rain
Wichtigste Spielepräsentation war Heavy Rain, das sagenumwobene Actionadventure der Fahrenheit-Entwickler Quantic Dream, das 2009 exklusiv für die Playstation 3 erscheinen soll. Zu sehen war ein Video, das ausschließlich aus Gameplay-Elementen bestand. Eine junge Frau betritt ein Haus, findet tote Frauen oder Puppen - so klar war das nicht zu erkennen - und liefert sich gleich darauf einen Kampf mit einem messerbewaffneten Mann. An einigen Stellen wie dem Messer oder der Hand waren Symbole zu sehen, die den Dreieck- oder Kreiszeichen des PS3-Controlles entsprechen. Mehr über Heavy Rain berichtet Golem.de in den nächsten Tagen - der Termin mit den Entwicklern für eine ausführliche Präsentation und ein Gespräch steht bereits.

Besonders wichtig war Reeves außerdem die Singstar-Reihe. Er kündigt an, dass Ende 2008 per Firmwareupdate die Playstation 3 in die Lage versetzt wird, alle bisherigen PS2-Singstar-Ausgaben zu verwenden. Alternativ soll das Update Anfang 2009 auch im Handel auf Disk erhältlich sein.

 GC 08: Neue PSP, neue PS3, mehr Singstar und Zubehör (Upd.)GC 08: Neue PSP, neue PS3, mehr Singstar und Zubehör (Upd.) 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,00€ (Preis-Leistungs-Award von PCGH erhalten!)
  2. (u. a. Assassins Creed Odyssey 36,99€, Dark Souls III 12,99€, Rainbow Six Siege 12,99€)
  3. (u. a. TP-Link Switch 15,99€)
  4. 139,99€

Treckerfarer 24. Aug 2008

Nein, es wird nicht das ganze Spiel lauffähig sein. Man benötigt eine PS3-Version von...

MuMMeL 23. Aug 2008

Der Unterschied ist das es keine Allgemeine Abwärtskompatibilität mehr gibt. Die ist mit...

Misdemeanor 22. Aug 2008

Hallo Turbo! Gerne! Eine Ländersperre gibt's nicht, Du brauchst nur eine gültige...

Arbeiter des... 21. Aug 2008

Faul würde ich ihn nicht gerade nennen. Dank seinen 100Posts/Woche ist er inzwischen...

OnlineGamer 21. Aug 2008

Danke Ich hatte vor mir den Toshiba 37 Z 3030 zu gönnen und später vielleicht die PS3...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /