Abo
  • Services:
Anzeige

GC 08: Shattered Horizon - Bilder zu Futuremarks 3D-Shooter

Mehrspielershooter in Schwerelosigkeit

Anfang des Jahres hatte der Entwickler der 3D-Benchmark-Serie 3DMark angekündigt, an einem 3D-Shooter zu arbeiten. Anlässlich der Games Convention präsentiert der Spieleentwickler jetzt die ersten Informationen und Bilder.

Shattered Horizon
Shattered Horizon
Nach einem katastrophalen Bergbauunfall auf dem Mond ist von diesem nicht mehr viel übrig. Nur noch Reste des Mondes fliegen umher und bilden so ein Szenario für einen Mehrspielershooter. Die Spieler finden sich in einem Raumanzug wieder. Die um die Erde kreisenden Trümmer des Mondes machen eine Rettung unmöglich und so beginnt ein erbitterter Kampf um die verbliebenen Ressourcen des Mondes. Die Spieler gehen also in der Schwerelosigkeit aufeinander los. Die Steuerung soll trotz der Schwerelosigkeit besonders einfach sein, verspricht Futuremark.

Anzeige

Shattered Horizon
Shattered Horizon
Mehr gibt es zu dem Spiel leider noch nicht zu sagen. Die beiden recht kleinen Screenshots mögen zumindest einen Anhaltspunkt für die Güte der Grafik geben. Bleibt sich Futuremark treu, wird die Grafik sehr ansprechend sein, immerhin basiert sie auf derselben Technik wie der aktuelle DirectX-10-basierte Vista-Benchmark 3DMark Vantage.

Der Onlineshooter soll im Unterschied zum Benchmark nicht nur für Windows Vista erscheinen, ein Veröffentlichungdatum gibt es aber noch nicht. Das Spiel soll außerdem auch auf schwächerer Hardware laufen.

Einen Teaser, der ein wenig in die Hintergrundgeschichte einführt, gibt es auf der offiziellen Webseite des Spiels.

Nachtrag vom 21. August 2008, 18:50 Uhr: Golem.de hatte auf der Games Convention die Gelegenheit sich das Spiel von Futuremark vorführen zu lassen. Leider durfte die Vorführung nicht abgefilmt werden. Das Spiel wird auf einer DirectX-10-Engine aufbauen, das bedeutet leider auch, dass das Spiel nur unter Windows Vista laufen wird. Der grafische Ersteindruck war gut. Angesichts der optischen Qualität des 3DMark Vantage war das nicht anders zu erwarten. Allerdings war der frühe Status dem Spiel anzumerken. Futuremark gab an, dass sich das Spiel noch vor dem Alpha-Stadium befindet. Die Grafik ruckelte etwas, einige Effekte waren nicht vollendet und die Animation der Charaktere war ebenfalls noch nicht flüssig.

Dafür bot das Spiel bereits zerstörbare Inhalte und immerhin vier Spieler spielten während der Demonstration gegeneinander. Bis zu 32 Spieler sollen sich später zwischen den Mondresten in Teams bekämpfen. In dem Demolevel gab es insgesamt sieben Kontrollpunkte, um die sich die Spieler streiten können. Wer dabei zu weit herausfliegt wird schnell Ziel für Scharfschützen - so wird die Spielwelt eingegrenzt. Einen Einspielermodus wird es vorerst nicht geben. Im Laufe des Jahres 2009 soll das Spiel erscheinen.


eye home zur Startseite
huahuahua 29. Aug 2008

*VOTE* meine Stimme hast Du!

er 20. Aug 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Minix WTF?

    Luemmelhh | 21:33

  2. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 21:33

  3. Re: Da wurde es auf den Punkt gebracht...

    sneaker | 21:32

  4. Re: Netter Versuch

    duseldude | 21:31

  5. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    SanderK | 21:28


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel