Abo
  • IT-Karriere:

Mozilla Foundation bekommt neuen Geschäftsführer

Mark Surman von der Shuttleworth Foundation wird neuer Executive Director

Nach über einem Jahr Suche hat die Mozilla Foundation einen neuen Executive Director benannt. Mark Surman wird künftig die Stiftung leiten und nach außen vertreten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mark Surman
Mark Surman
Nach einem langen, komplizierten Auswahlverfahren hat die Mozilla Foundation ihren neuen Geschäftsführer benannt: Mark Surman übernimmt den Posten und tritt die Nachfolge von Frank Hecker an, der das Amt seit 2006 innehatte. Hecker werde eine andere Position in der Stiftung übernehmen, schreibt Mitchell Baker, Vorsitzende der Mozilla Foundation, in ihrem Blog "Lizard Wrangler".

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Die Stelle hatte die Stiftung bereits im Frühjahr 2007 ausgeschrieben. Die Besetzung erfolgte unter Einbeziehung der Community, was, so Baker "viele, viele Stunden an Diskussionen" unter anderem mit Spendern, dem Vorstand und den Mitarbeitern der Mozilla Foundation eingeschlossen habe.

Surman, der sein Amt am 22. September 2008 antreten wird, arbeitet derzeit bei der Shuttleworth Foundation und bei Telecentre.org. Er sei "völlig aus dem Häuschen" über seine Berufung, schreibt Surman in seinem Blog, aber auch etwa traurig darüber, seine bisherige Arbeit und seine Kollegen zu verlassen. "Mozilla ist ein ganz neuer Typ Stiftung, zu dem Mitwirkung, Transparenz und Innovation grundsätzlich dazugehören. Es geht hier nicht nur darum, Geld zu verteilen oder großartige Erklärungen abzugeben (auch wenn das nützlich ist), sondern auch darum, viele Leute zur Mitarbeit zu bewegen", so Surman. "Für jemanden, der davon besessen ist, die Art und Weise, wie Stiftungen arbeiten, neu zu erfinden, könnte es gar keine spannendere Arbeit geben."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€

Wie immer.. 20. Aug 2008

Das nennt man "social photoshopped"!


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    •  /