Abo
  • Services:

WLAN-Software für den Openmoko Freerunner

Devicescape Connect wird auf Linux-Smartphone portiert

Der Entwickler Holden Karau will die Software Devicespace Connect auf den Openmoko Freerunner portieren. Die Anwendung verbindet sich automatisch mit verfügbaren WLAN-Hotspots, ohne dass der Anwender jedes Mal Zugangsdaten angeben muss.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Karau hat Devicescape Connect zuvor auf Windows-Mobile-Geräten genutzt und möchte sie nun auf den Freerunner bringen, schreibt er in seinem Blog. Als Zielplattform setzt er auf den ASU-Stack, der erst kürzlich unter dem Namen Om2008 veröffentlicht wurde. Aussagen darüber, wann er mit einer ersten Testversion rechnet, machte Karau nicht.

Stellenmarkt
  1. Böllhoff Automation GmbH, Bielefeld
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Devicescape Connect ist eine kleine Anwendung für mobile Geräte, die sich automatisch mit vorkonfigurierten WLAN-Zugangspunkten verbinden kann, sobald diese verfügbar sind. Die Software unterstützt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Hotspots. Der Anwender muss diese so nicht mehr manuell einrichten und beispielsweise keine langen Schlüssel für die WEP- oder WPA-Verschlüsselung eingeben.

Derzeit ist die Software unter anderem für Notebooks mit Windows XP und Vista sowie MacOS X, Nokia-Handys mit S60, Windows-Mobile-Geräte und das iPhone verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /