Abo
  • Services:

IDF: Turbo-Mode für Core i7, erste native 8-Cores

Power Control Unit des Core i7
Power Control Unit des Core i7
Die bisher übliche Benachrichtigung der Software (P-States, C-States) gibt es aber weiterhin. Die Programme wissen, in welchen Stromsparzuständen sich die CPU befindet, haben aber keinen Einfluss darauf. Folglich will Intel auch kein Tool wie AMDs "Overdrive" anbieten, mit dem sich einzelne Kerne über- oder untertakten lassen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Stadt Geretsried, Geretsried bei München

Möglich wird der Turbo-Mode durch einen neuen Schaltungstrick namens "Power Gate", den Intel an der Stromversorgung der Kerne angebracht hat. Statt den bisher üblichen "Clock Gates", bei denen die Erhaltungsladungen der Transistoren noch benötigt werden - aber ohne Taktung -, kann sich der Kern nun fast völlig abschalten. Dazu wurde die Isolierung am Boden der Transistoren nochmals verbessert, das Material des "Ultra Low Leakage"-Transistors verrät Intel aber nicht.

Wafer mit der 8-Core-CPU Nehalem EX
Wafer mit der 8-Core-CPU Nehalem EX
Gesteuert wird das Power Gate wie die anderen Stromsparmechanismen des Nehalem von der "Power Control Unit" (PCU), einem eigenen Mikrocontroller auf der CPU. Mit rund einer Million Transistoren ist die PCU so komplex wie ein ganzer 486-Prozessor. Sie steuert mit einer eigenen, auch updatefähigen, Firmware nicht nur die Power Gates, sondern auch alle anderen Teile der Stromversorgung wie die unterschiedlichen Spannungen für Kerne, Cache und I/O.

Calpella-Prototyp
Calpella-Prototyp
Neben diesen Nehalem-Details zeigte Pat Gelsinger auch erstmals den monolithischen 8-Kerner "Nehalem EX", aber nur auf einem Wafer. Im Betrieb war die für Mitte 2009 erwartete Server-CPU noch nicht zu sehen.

Das war jedoch immerhin bei der neuen Notebookplattform "Calpella" der Fall, die Notebookchef Dadi Perlmutter nach Gelsinger schon einmal als Entwicklungssystem zeigen konnte. Außer dass Calpella mit Nehalem-Kernen arbeitet, ließ sich Perlmutter nicht auf weitere Details ein und verwies auf das nächste IDF.

 IDF: Turbo-Mode für Core i7, erste native 8-Cores
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 49" UHD-TV zum Bestpreis von 449,99€)
  2. 1,25€
  3. 26,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,99€)

DrAgOnTuX 05. Feb 2009

Schlussendlich gibt es nach wie vor einfach Szenarien (bzw. Algorithmen) welche keine...

blork42 24. Aug 2008

erklär !

pool 20. Aug 2008

Selbstverständlich.

Strangers Night 20. Aug 2008

kann dann solchen Systemen schnell den Garaus machen..... falls es überhaupt noch so...

d2 20. Aug 2008

Ja sehe ich auch so, der Verkauf / Versandhandel wird (hart ausgedrückt) die Kunden...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /