Abo
  • Services:

Olympus-Kompaktkamera mit 7fach-Zoom

Olympus µ1060 mit 10 Megapixeln Auflösung

Mit der µ1060 hat Olympus eine kleine Kompaktkamera vorgestellt, die mit einem 7fach-Zoomobjektiv und einem CCD mit 10 Megapixeln Auflösung ausgerüstet ist. Der Bildsensor ist 1/2,33 Zoll groß und der Brennweitenbereich reicht von 37 bis 260 mm (KB).

Artikel veröffentlicht am ,

Olympus µ1060
Olympus µ1060
Besonders lichtstark ist das Objektiv mit Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und F5,3 nicht. Die neue Olympus-Kamera ist mit einem Bildstabilisator und einem 3 Zoll großen Display (230.000 Pixel) ausgerüstet. Die Lichtempfindlichkeit kann von ISO 64 bis 1.600 eingestellt werden, die Belichtungszeiten reichen von 4 bis 1/2.000 Sekunde.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Serienbildfunktion reicht für 1,1 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung aus. Verzichtet man auf etwas Auflösung, können bis zu 9 Bilder pro Sekunde bei 3 Megapixeln gemacht werden. Die µ1060 besitzt eine Gesichtserkennung, die auf die erkannten Personen scharfstellt und die Belichtung anpasst. Außerdem ist eine Schattenaufhellung integriert worden.

Olympus µ1060
Olympus µ1060
Die Kamera speichert entweder auf xD-Picture-Cards oder mit einem beigelegten Adapter auch auf microSD-Karten. Der interne Speicher von 14,7 MByte hingegen ist nur als Notlösung zu gebrauchen.

Filme können zwar auch aufgenommen werden, allerdings nur mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde. Mit dem "Pre-Capture-Movie-Modus" nimmt die Kamera kontinuierlich kurze Filme (von sieben Sekunden) auf, die bereits zwei Sekunden vor dem Beginn der eigentlichen Aufnahme starten. Dadurch wird auch der Moment zwischen Auftreten eines Ereignisses und Drücken des Auslösers festgehalten. Gespeichert werden diese sieben Sekunden natürlich nur, wenn der Auslöser auch gedrückt wurde. Der Zoom und der Autofokus stehen bei der Filmfunktion ebenfalls zur Verfügung.

Die Olympus µ1060 misst 94 x 56 x 25 mm und wiegt rund 170 Gramm. Sie soll ab September 2008 in den Farben Silber, Schwarz oder Grün erhältlich sein und rund 330 Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 699,00€
  3. 119,90€
  4. 19,99€

tozipa 20. Aug 2008

ausserdem keine Furzerkennung. :((

razer 20. Aug 2008

aus dem artikel: Die neue Olympus-Kamera ist mit einem Bildstabilisator und einem 3 Zoll...

stech0r 20. Aug 2008

Das ist Lasmiranda Dennsiewillja. Hatte ich ein paar mal.

roflkopter 20. Aug 2008

die ist bestimmt nicht rasiert


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
    Schwerlastverkehr
    Oberleitung - aber richtig!

    Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
    2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
    3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

    WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
    WLAN-Tracking und Datenschutz
    Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

    Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
    Eine Analyse von Harald Büring

    1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
    2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
    3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

      •  /