Abo
  • Services:

Viewsonic bringt Displays mit 20.000:1-Kontrastverhältnis

Displayserie VX62 mit 19 und 22 Zoll großen Bildschirmen

Viewsonic hat zwei neue Displays im 19- und 22-Zoll-Format vorgestellt. Sowohl der VX1962wm als auch der VX2262wm sind im Breitbildformat gehalten und erreichen eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Während das dynamische Kontrastverhältnis beim kleineren VX1962wm bei 6.000:1 liegt, soll der VX2262wm ein Kontrastverhältnis von 20.000:1 aufweisen. Bei der Bildschirmhelligkeit (300 nits) sowie dem Betrachtungswinkel von 170 Grad in der Horizontalen und 160 Grad in der Vertikalen unterscheiden sich die Displays, die beide ein TN-Panel besitzen, nicht.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Die Reaktionszeit beim Grauwechsel gibt Viewsonic mit zwei Millisekunden an. Die Anschlüsse bestehen jeweils aus VGA, DVI-D mit HDCP sowie einem Toneingang für die integrierten Stereolautsprecher. Die Leistungsaufnahme liegt bei 44 Watt (VX1962wm) bzw. 45 Watt (VX2262wm).

Der Viewsonic VX1962wm soll ab sofort für 219 Euro in den Handel kommen, der VX2262wm für 277 Euro. ViewSonic gewährt eine Garantie von drei Jahren inklusive Vor-Ort-Austausch-Service.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 75,90€ + Versand

Mic92 21. Aug 2008

Man kauft ja auch ein 4 Megapixel-Kamera mit 12fachen digitalen Zoom und rechnet die...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /