Abo
  • Services:

GC 08: Crytek über die Zukunft der High-End-Spielegrafik

Crytek-Chef Cevat Yerli spricht auf GCDC 2008 über Spielegrafik

Raytracing versus Rasterization, Grafikkarten versus Hauptprozessoren: Crytek-Chef Cevat Yerli hat auf der Developers Converence im Rahmen der GC 2008 einen wegweisenden Vortrag über die Spielegrafik der Zukunft gehalten - und dabei die aktuelle Konsolengeneration mehr oder weniger direkt als Hardwarebremse ausgemacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Cevat Yerli von Crytek auf der Developers Conference 2008
Cevat Yerli von Crytek auf der Developers Conference 2008
Was treibt die Konkurrenz? Als Cevat Yerli als einer der Chefs des Entwicklerteams Crytek 2001 eine neue Grafikengine programmieren wollte, reagierte er damit auf das, was amerikanische Entwickler - allen voran id Software - zustande brachten. "Da gab es enge Gänge und alles war dunkel. Wir haben dann genau das Gegenteil gemacht", sagte er während einer Rede bei der Developers Conference auf der GC 2008 in Leipzig. Die Folge war der in einer farbenfrohen Karibikumgebung angesiedelte, damals revolutionäre Ego-Shooter Far Cry.

Ende 2003 war es wieder so weit, und das Team von Yerli musste Ziele für die CryEngine 2 festlegen und entschied sich dafür, ganz auf fotorealistische 3D-Grafik zu setzen - Yerli nannte es "Photorealism meets Interactivity". Rund vier Jahre arbeiteten 25 Programmierer an der CryEngine 2, Ergebnis war der 15 Millionen teure Hightechshooter Crysis. Zum Beleg, dass die selbstgesteckten Ziele erreicht wurden, zeigte Yerli während der Präsentation Fotos, die sein Team in Tahiti aufgenommen hatte, und die nahezu identischen Szenen in Spielegrafik. Jetzt ist es wieder so weit: Was will Crytek mit der nächsten Generation seiner CryEngine erreichen, welche Techniken zählen - und wie sieht das Computerspiel der Zukunft aus?

GC 08: Crytek über die Zukunft der High-End-Spielegrafik 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)
  2. für 319€ statt 379,99€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: LCD050)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)

Meister Yoda 26. Aug 2008

Mein Raytracer mit Rekursionstiefe == 3, braucht auf einem Dual Core 2,8 für ein Bild...

ThadMiller 20. Aug 2008

Tja, ämmm also, damit kenn ich mich nicht aus... ich muss weg!

Muhaha 20. Aug 2008

Was auch bei mir Grund war, dass ich trotz CAD-Erfahrung mich niemals großartig mit 3D...

irata 20. Aug 2008

Glaube ich nicht, da die Ausgangssituation eine völlig andere ist. Du sagst selbst, da...

RaiseLee 20. Aug 2008

Nichts noch nie dagewesenes aber hier und da hats schon geile Ideen drinnen. Und das game...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /