Abo
  • Services:
Anzeige

GC 08: Crytek über die Zukunft der High-End-Spielegrafik

Crytek-Chef Cevat Yerli spricht auf GCDC 2008 über Spielegrafik

Raytracing versus Rasterization, Grafikkarten versus Hauptprozessoren: Crytek-Chef Cevat Yerli hat auf der Developers Converence im Rahmen der GC 2008 einen wegweisenden Vortrag über die Spielegrafik der Zukunft gehalten - und dabei die aktuelle Konsolengeneration mehr oder weniger direkt als Hardwarebremse ausgemacht.

Cevat Yerli von Crytek auf der Developers Conference 2008
Cevat Yerli von Crytek auf der Developers Conference 2008
Was treibt die Konkurrenz? Als Cevat Yerli als einer der Chefs des Entwicklerteams Crytek 2001 eine neue Grafikengine programmieren wollte, reagierte er damit auf das, was amerikanische Entwickler - allen voran id Software - zustande brachten. "Da gab es enge Gänge und alles war dunkel. Wir haben dann genau das Gegenteil gemacht", sagte er während einer Rede bei der Developers Conference auf der GC 2008 in Leipzig. Die Folge war der in einer farbenfrohen Karibikumgebung angesiedelte, damals revolutionäre Ego-Shooter Far Cry.

Anzeige

Ende 2003 war es wieder so weit, und das Team von Yerli musste Ziele für die CryEngine 2 festlegen und entschied sich dafür, ganz auf fotorealistische 3D-Grafik zu setzen - Yerli nannte es "Photorealism meets Interactivity". Rund vier Jahre arbeiteten 25 Programmierer an der CryEngine 2, Ergebnis war der 15 Millionen teure Hightechshooter Crysis. Zum Beleg, dass die selbstgesteckten Ziele erreicht wurden, zeigte Yerli während der Präsentation Fotos, die sein Team in Tahiti aufgenommen hatte, und die nahezu identischen Szenen in Spielegrafik. Jetzt ist es wieder so weit: Was will Crytek mit der nächsten Generation seiner CryEngine erreichen, welche Techniken zählen - und wie sieht das Computerspiel der Zukunft aus?

GC 08: Crytek über die Zukunft der High-End-Spielegrafik 

eye home zur Startseite
Meister Yoda 26. Aug 2008

Mein Raytracer mit Rekursionstiefe == 3, braucht auf einem Dual Core 2,8 für ein Bild...

ThadMiller 20. Aug 2008

Tja, ämmm also, damit kenn ich mich nicht aus... ich muss weg!

Muhaha 20. Aug 2008

Was auch bei mir Grund war, dass ich trotz CAD-Erfahrung mich niemals großartig mit 3D...

irata 20. Aug 2008

Glaube ich nicht, da die Ausgangssituation eine völlig andere ist. Du sagst selbst, da...

RaiseLee 20. Aug 2008

Nichts noch nie dagewesenes aber hier und da hats schon geile Ideen drinnen. Und das game...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Liquivista

    maxule | 00:24

  2. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 00:18

  3. Re: Erster!!!

    Shik3i | 00:17

  4. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    chithanh | 00:05

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 00:03


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel