Abo
  • IT-Karriere:

Congstar mit Komplettpaket ohne Telekom-Anschluss

Billigmarke macht der eigenen Konzernmutter Konkurrenz

Congstar, die Billigsparte der Deutschen Telekom, startet im Festnetz mit einem Komplettprodukt, das DSL- und Festnetzanschluss beinhaltet, ohne dass ein Anschluss von der Konzernmutter angemietet werden muss. "Wir sind nicht bloß die Kundenhaltemaschine der Telekom", hatte Congstar-Geschäftsführer Alexander Lautz erst kürzlich klargestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Congstar komplett 2" beinhaltet eine DSL- und Festnetzflatrate und ist ab 24,99 Euro ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich. "Der Kunde telefoniert über das Internet, kann seine Rufnummer behalten und sein Telefon weiter nutzen", sagte ein Congstar-Sprecher Golem.de. Wie das Kölner Unternehmen bekanntgab, macht das Produkt "Congstar komplett", bestehend aus DSL-Internetzugang und Telefonanschluss, den bisherigen Festnetzanschluss überflüssig, der monatlich mit 16,37 Euro berechnet wird. Kunden haben die Wahl zwischen einem Angebot mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit und verschiedenen DSL-Geschwindigkeiten. Wer keine Mindestvertragslaufzeit wünscht, kann jeweils zwei Wochen vor Monatsende kündigen. Der Vertrag endet dann zum nächsten Ersten.

Stellenmarkt
  1. MVV Trading GmbH, Mannheim
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Buchen können "Congstar komplett" derzeit jedoch nur Telekom-Kunden. Call-by-Call ist nicht nutzbar.

"Congstar komplett 1" mit DSL-Flatrate ist ab 19,99 Euro erhältlich. "Congstar komplett 2" beinhaltet eine DSL- und Festnetzflatrate und ist ab 24,99 Euro zu haben.

"Congstar komplett 1" bietet für 19,99 Euro im Monat eine DSL-2.000-Flatrate. Wer schneller unterwegs sein will, kann sich für einen DSL-6.000-Anschluss für 24,98 Euro monatlich oder DSL-16.000 für 29,98 Euro im Monat entscheiden. Eine Gesprächsminute ins deutsche Festnetz kostet hier 2,9 Cent, Gespräche in Mobilfunknetze gibt es ab 9 Cent pro Minute. Eine Festnetzflatrate lässt sich für 7,99 Euro im Monat als "Extra flexibel" hinzubuchen. Kunden können sich entweder für ein Angebot ohne Mindestvertragslaufzeit oder für eine Laufzeit über 24 Monate entscheiden. Bei zweijähriger Vertragsbindung erlässt Congstar die Bereitstellungskosten in Höhe von 59,99 Euro und die Kosten für den WLAN Router in Höhe von 49,99 Euro. An den monatlichen Grundpreisen ändert sich nichts.

"Congstar komplett 2" bietet für 24,99 Euro im Monat eine Internetflatrate (DSL 2.000) und eine Telefonflatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Auch hier dürfen die Kunden ab 9 Cent pro Minute in Mobilfunknetze telefonieren. Mehr Tempo mit DSL-6.000 oder DSL-16.000 kostet monatlich 29,98 Euro beziehungsweise 34,98 Euro. Bei 24-monatiger Vertragslaufzeit entfallen auch hier die Bereitstellungskosten und den WLAN-Router gibt es gratis. Die monatlichen Grundpreise bleiben auch hier gleich.

Auf Wunsch ist ein Vor-Ort-Installationsservice für 69,95 Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 25,99€
  3. 15,99€
  4. 29,99€

Congstar zu... 08. Okt 2008

Hallo.. Jemand zufällig eine Ahnung inzwischn was man tun muss um T-Com/Congstar...

lesen-lesen-lesen 24. Aug 2008

Mein Gott ist das so schwer zu verstehen! Von wem bekommt denn nu Congstar die Leitung...

landei 20. Aug 2008

Im regio-tarif der bei mir leider nur zur verfügung steht, kostet alle gleich 5 Euronen...

pierre kerchner 20. Aug 2008

hab ich wo gelesen, dass dann kein call by call mehr geht gehen alternative DSL Kennungen...

awww 20. Aug 2008

Also ich hab als meine Speedport eine schöne Fritzbox geflasht. *unschauder* ^


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. ADAC Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten
  2. Solaris Mailand schafft 250 Elektrobusse an
  3. BYD und Alexander Dennis London bekommt erste Elektro-Doppeldecker

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Versicherung Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt
  3. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter

LoL: Was ein E-Sport-Trainer können muss
LoL
Was ein E-Sport-Trainer können muss

Danusch Fischer und sein Team trennen teils Hunderte Kilometer. Aus dem Homeoffice in Berlin-Wedding trainiert der 23 Jahre alte League-of-Legends-Coach des Clans BIG seine fünf Spieler aus Deutschland, Finnland, Griechenland und Tschechien - nachmittags nach Schulschluss.
Von Nadine Emmerich

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /