Abo
  • Services:
Anzeige

Android SDK 0.9 - erste Betaversion veröffentlicht

Googles Smartphone-Betriebssystem Android nähert sich der Version 1.0

Mit dem Android SDK 0.9 hat Google eine erste Beta seines Smartphone-Betriebssystems Android veröffentlicht. Damit bewegt sich die Android-Entwicklung nun offiziell auf die Version 1.0 zu. Ein erstes Android-Smartphone soll Gerüchten zufolge mit dem HTC Dream im Oktober oder November 2008 bei T-Mobile USA erscheinen.

Android SDK 0.9 - Home Screen
Android SDK 0.9 - Home Screen
Zuletzt war die Kritik an Google immer lauter geworden, nachdem neue Versionen des Android SDK nur noch Partnern zur Verfügung gestellt wurden. Nun steht mit dem Android SDK 0.9 eine erste Betaversion zum Download bereit, die der erste große Schritt hin zu Android 1.0 sein soll. Vorherige SDK-Versionen seien eher als Vorschauversionen zu sehen, die einen möglichst frühen Blick auf die Software erlauben sollten, argumentiert Google und wendet sich so auch gegen die Kritik.

Anzeige

Android SDK 0.9 - Browser
Android SDK 0.9 - Browser
Die Beta wartet unter anderem mit Änderungen am Userinterface auf, beispielsweise wurde das Hauptmenü (Home Screen) neu gestaltet. Zudem gibt es einige neue Applikationen, darunter eine Weckuhr, einen Taschenrechner, eine Kameraapplikation, einen Musikplayer sowie einen Bildbetrachter und eine Nachrichtenapplikation für SMS und MMS.

Android SDK 0.9
Android SDK 0.9
Für Entwickler bietet das SDK einige neue Werkzeuge. Eclipse-Nutzer erhalten beispielsweise eine Vorschau zu XML-Layouts. Der GTalkService wurde aus Sicherheitsgründen allerdings entfernt, ebenso das Bluetooth API. Alle Änderungen im Detail listen die Release Notes auf.

Im September 2008 sollen weitere Vorabversionen von Android folgen, die Version 1.0 Ende September 2008 oder Anfang Oktober 2008 folgen. Die ersten Geräte erscheinen laut offizieller Roadmap im vierten Quartal 2008, dann soll auch der Quelltext des Systems veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite
Sebastian88888 05. Okt 2008

Hallo, mittlerweile gibt es das Version 1.0 vom Android SDK: http://www.android-hilfe.de...

Micha35 26. Aug 2008

"Ein erstes Android-Smartphone soll Gerüchten zufolge mit dem HTC Dream im Oktober oder...

oni 20. Aug 2008

Sie schlägt alles andere um Längen. Natürlich nicht bei SMS-Zehnertastatur...

stpn 19. Aug 2008

Sie versuchen, sich möglichst viele Alternativen offen zu halten. Onscreen Keyboard und...

stpn 19. Aug 2008

Soweit ich weiss, stehen die APIs nur für Java zur Verfügung. (Genau wie z.B. beim...


CYBERBLOC / 19. Aug 2008

Warten auf Android (Update)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Aktivierungsworte und englische Aussprache

    IchBIN | 04:37

  2. Re: Interessante Idee...

    IchBIN | 04:01

  3. Re: So funktioniert die App:

    Komischer_Phreak | 03:55

  4. Re: Es gibt keinen kostenlosen Google-Service

    divStar | 03:39

  5. Re: Dazu bräuchte es vor allem eine vernünftige...

    divStar | 03:37


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel