Abo
  • Services:

Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt

Ermittlungsergebnisse nur mangelhaft dokumentiert

Das US Government Accountability Office (GAO) rügt in einem redigierten Bericht die mangelhafte Dokumentation der Ergebnisse von Ermittlern einer DHS-Behörde. Diese hatten Mängel bei Sicherheitskontrollen auf US-Flughäfen aufgedeckt, ihre Ergebnisse aber nicht ausreichend dokumentiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Während sich das US-Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) immer mehr Befugnisse etwa durch Durchsuchung von Notebooks und anderen tragbaren elektronischen Geräten genehmigt, scheinen viele Mitarbeiter von Behörden, die dem DHS unterstehen, ihre Arbeit nur bedingt ernst zu nehmen.

Inhalt:
  1. Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt
  2. Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt

Zwischen 2002 und 2007 überprüften Ermittler des Office of Inspection (OI) der Transportation Security Administration (TSA) die Sicherheit an Flughäfen in den USA. Die TSA untersteht seit November 2002 dem Heimatschutzministerium. Dazu versteckten sie unter anderem Bombenattrappen in Büchern und Notebooks und schmuggelten sie durch die Kontrollen. Insgesamt führten sie über 20.000 Tests auf den mehr als 450 Flughäfen durch und deckten dabei schwere Sicherheitslücken auf: Oft genug fielen die Bombenattrappen weder den Kontrolleuren, noch technischen Geräten auf, die Sprengstoff aufspüren sollen. Die Ermittler konnten mit ihrer gefährlichen Fracht im Gepäck passieren.

Nach einem Bericht der US Government Accountability Office (GAO) wurden die Ergebnisse dieser Tests jedoch nicht systematisch aufgezeichnet. Fehlfunktionen der Geräte etwa, die Sprengstoffe aufspüren sollen, wurden nach Angaben des OI gar nicht erst protokolliert, da sie auch darauf hätten zurückgeführt werden können, dass die Bombenattrappe nicht richtig konstruiert war und deshalb gar keinen Alarm auslösen konnte. Deshalb sei die TSA nicht in der Lage, die richtigen Schlüsse aus diesen verdeckten Überprüfungen zu ziehen, resümierte das GAO in einem Bericht mit dem Titel "Die TSA hat ein risikobasiertes, verdecktes Testprogramm entwickelt, aber sie könnte Lücken in der Flugsicherheit, die durch die Tests aufgedeckt werden, besser beheben".

Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

cdjm 19. Aug 2008

Ach DIE Terroristen. Joah. Die kenne ich. Die sieht man ja öfters mal im Fernsehen (wenn...

Marko2 18. Aug 2008

Die GAO bemängelte in erster Linie, das sogenannte "Flugpassagiere" unkontrolliert...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /