Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt

"Hohe TSA-Beamte, inklusive dem Leiter der Behörde, werden routinemäßig über die Ergebnisse solcher verdeckter Tests informiert und bekommen die Berichte des OI über die Lücken, die in den Tests aufgedeckt wurden, sowie Empfehlungen, wie diese behoben werden können", heißt es in dem Bericht. Die Abteilung, die für die Überwachung der Gepäck- und Passagierkontrollen zuständig sei, verfüge jedoch über keinen Arbeitsablauf, der sicherstelle, dass die Empfehlungen des OI tatsächlich in Betracht gezogen würden. Auch dokumentiere diese Abteilung nicht, ob und aus welchen Gründen sie die OI-Empfehlungen umsetze oder ablehne. All das, rügte das GAO, schränke "die Fähigkeit der TSA, die Ergebnisse der verdeckten Tests dazu zu nutzen, die Flugsicherheit zu verbessern", ein.

Anzeige

Die Aufsichtsbehörde empfahl der TSA deshalb, alle Fehler bei der Kontrolle von Gepäck und Passagieren zu erfassen sowie Arbeitsabläufe einzuführen, damit alle Empfehlungen, die aus verdeckten Tests resultieren, auch ausgewertet werden. Allerdings ist die TSA nicht die einzige US-Bundesbehörde, deren Arbeit zu wünschen übrig lässt: Im Januar 2008 deckte der Generalinspekteur des US-Justizministeriums mehrere Fälle von Misswirtschaft bei der Bundespolizei FBI auf.

Der Bericht ist offensichtlich stark redigiert. Die GAO hatte nach eigenen Angaben eine erste Version des Berichtes im Mai 2008 veröffentlicht. Diese habe jedoch Informationen enthalten, "die entweder als vertraulich oder brisant eingestuft wurden". Deshalb fasse die vorliegende Version lediglich die Erkenntnisse der GAO-Ermittler allgemein zusammen und lasse die vertraulichen und brisanten Informationen über die verdeckten Tests des TSA weg.

Das GAO ist eine dem Kongress unterstellte Kontrollbehörde, die nach eigenen Angaben überprüft, "wie die Bundesregierung mit dem Geld der Steuerzahler umgeht". Im Jahr 2008 hat die GAO bereits gravierende Sicherheitsmängel bei einem staatlichen Energieversorger aufgedeckt und herausgefunden, dass über die Webangebote von eBay und Craigslist brisante militärische Technik verkauft wird.

 Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt

eye home zur Startseite
cdjm 19. Aug 2008

Ach DIE Terroristen. Joah. Die kenne ich. Die sieht man ja öfters mal im Fernsehen (wenn...

Marko2 18. Aug 2008

Die GAO bemängelte in erster Linie, das sogenannte "Flugpassagiere" unkontrolliert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. IT Services mpsna GmbH, Herten


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    AnDieLatte | 00:03

  2. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    Schattenwerk | 00:03

  3. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    TrudleR | 23.09. 23:51

  4. Akku. Standbyzeit

    AnDieLatte | 23.09. 23:30

  5. Re: Typich das Veralten der Massen

    AnDieLatte | 23.09. 23:26


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel