Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt

"Hohe TSA-Beamte, inklusive dem Leiter der Behörde, werden routinemäßig über die Ergebnisse solcher verdeckter Tests informiert und bekommen die Berichte des OI über die Lücken, die in den Tests aufgedeckt wurden, sowie Empfehlungen, wie diese behoben werden können", heißt es in dem Bericht. Die Abteilung, die für die Überwachung der Gepäck- und Passagierkontrollen zuständig sei, verfüge jedoch über keinen Arbeitsablauf, der sicherstelle, dass die Empfehlungen des OI tatsächlich in Betracht gezogen würden. Auch dokumentiere diese Abteilung nicht, ob und aus welchen Gründen sie die OI-Empfehlungen umsetze oder ablehne. All das, rügte das GAO, schränke "die Fähigkeit der TSA, die Ergebnisse der verdeckten Tests dazu zu nutzen, die Flugsicherheit zu verbessern", ein.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager mit Schwerpunkt Anwendungsberatung / Stellv. Teamleiter IT (m/w/d)
    Kreiswerke Main-Kinzig GmbH, Gelnhausen
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Hagen
Detailsuche

Die Aufsichtsbehörde empfahl der TSA deshalb, alle Fehler bei der Kontrolle von Gepäck und Passagieren zu erfassen sowie Arbeitsabläufe einzuführen, damit alle Empfehlungen, die aus verdeckten Tests resultieren, auch ausgewertet werden. Allerdings ist die TSA nicht die einzige US-Bundesbehörde, deren Arbeit zu wünschen übrig lässt: Im Januar 2008 deckte der Generalinspekteur des US-Justizministeriums mehrere Fälle von Misswirtschaft bei der Bundespolizei FBI auf.

Der Bericht ist offensichtlich stark redigiert. Die GAO hatte nach eigenen Angaben eine erste Version des Berichtes im Mai 2008 veröffentlicht. Diese habe jedoch Informationen enthalten, "die entweder als vertraulich oder brisant eingestuft wurden". Deshalb fasse die vorliegende Version lediglich die Erkenntnisse der GAO-Ermittler allgemein zusammen und lasse die vertraulichen und brisanten Informationen über die verdeckten Tests des TSA weg.

Das GAO ist eine dem Kongress unterstellte Kontrollbehörde, die nach eigenen Angaben überprüft, "wie die Bundesregierung mit dem Geld der Steuerzahler umgeht". Im Jahr 2008 hat die GAO bereits gravierende Sicherheitsmängel bei einem staatlichen Energieversorger aufgedeckt und herausgefunden, dass über die Webangebote von eBay und Craigslist brisante militärische Technik verkauft wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sicherheitsmängel an US-Flughäfen aufgedeckt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Kalifornien: Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein
    Kalifornien
    Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein

    Kalifornien lässt ab 2030 autonome Fahrzeuge nur noch zu, wenn sie keine Abgase verursachen. Damit sollen die Verkehrsemissionen gesenkt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /