Abo
  • Services:

EA will Take-2-Übernahme überdenken

Take 2 gewährt unter anderem EA einen tieferen Einblick

Im Übernahmekampf um Take 2 zeichnet sich Bewegung ab. EA einigte sich mit Take 2 darauf, das eigene Übernahmeangebot am heutigen Montag auslaufen zu lassen, erhält im Gegenzug aber Einblick in interne Informationen von Take 2, um das eigene Übernahmeangebot neu zu kalkulieren. Eine erste vorsichtige Annäherung der Beiden?

Artikel veröffentlicht am ,

EA will Take 2 kaufen, doch Take 2 wehrt sich bislang gegen die Übernahme des einstigen Branchenprimus. Am vergangenen Wochenende kam nun erneut Bewegung in den Übernahmepoker: EA geht auf das Angebot einer Managementpräsentation von Take 2 ein und soll in diesem Rahmen Einblick in Interna von Take 2 erhalten. Dies gilt aber nicht nur für EA, denn Take 2 ist nach dem Erfolg mit GTA IV dabei, "die strategischen Alternativen des Unternehmens zu evaluieren".

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil

Derweil wird EA sein Kaufangebot für alle Aktien von Take 2 zunächst am heutigen Montag, dem 18. August 2008, auslaufen lassen. Es sei notwendig, den Kaufpreis von 25,74 US-Dollar pro Take-2-Aktie zu überprüfen, denn es sei unwahrscheinlich, dass eine Integration von Take 2 noch vor dem Weihnachtsgeschäft möglich sei.

Derweil prüft die US-Handelsaufsicht (Federal Trade Commission), ob EA beim Versuch der feindlichen Übernahme von Take 2 gegen Wettbewerbsrecht verstoßen hat. Mit einer Entscheidung sei hier am 21. August 2008 zu rechnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

~jaja~ 19. Aug 2008

Das gibt krumme Finger!

K-Force 18. Aug 2008

naja....es kommt noch die PC-Version...dann rollt wieder der Rubel^^ für Take2

drzu 18. Aug 2008

Wenn die beiden dann fusionieren dann wird beim Personal erstmal aufgeräumt um Kosten zu...

Ikea7 18. Aug 2008

Ja seit wann das denn?


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /