Abo
  • Services:
Anzeige

GC 08: Handyspiele zwischen Hoffen, Bangen und dem iPhone

Entwicklerstudios besprechen auf der GCDC in Leipzig den Status quo der Branche

Auf der einen Seite lockt der Massenmarkt, auf der anderen halten Jamba und die Mobilfunkfirmen die Hand auf: Die einst so hoffnungsvoll gestartete Branche der Handyspieleentwickler hat mit einer ganzen Reihe von Problemen zu kämpfen. Auf der GCDC, der Entwicklerkonferenz im Vorfeld der Leipziger Games Convention 2008, traf sich die Branche zur Diskussion.

"Der Markt bewegt sich seitwärts, dabei gibt es jede Menge Kreativität bei den europäischen Entwicklern von Handyspielen und viele tolle Ideen" - Kai Gruenwoldt von Nokia brachte das Problem der Handyspielefirmen auf den Punkt. Jede Menge Potenzial, aber so richtig durchstarten will die mittlerweile rund sechs Jahre alte Branche nicht. Auf der GCDC, die vom 18. bis 20. August 2008 im Vorfeld der Games Convention 2008 in Leipzig stattfindet, haben Gruenwoldt und andere Branchengrößen diskutiert, wie die kleinen Spiele vielleicht doch noch das ganz große Ding werden könnten.

Anzeige

Auch für die Entwicklerteams ist das Hauptproblem nicht die Produktion der Spiele - viele Unternehmen arbeiten sogar zusammen und lösen beispielsweise technische Probleme trotz Konkurrenz gemeinsam. Das eigentliche Problem ist, mit den Handyspielen genug Gewinne zu machen, denn europäische Handyspielestudios verdienen wenig an einem Spiel - viel weniger als die weltweite Konkurrenz. "In Japan bekommt der Entwickler gut 90 Prozent, in den USA noch rund 70 und in Europa gerade noch etwa 50 Prozent pro verkauftem Spiel", sagte Alex Caccia, Chef von Ideaworks 3D. "Dabei müsste es in Europa sogar mehr sein, weil der Markt hier viel stärker fragmentiert ist, es mehr Länder und viel mehr wichtige Mobilfunkbetreiber gibt, was höhere Kosten bedeutet."

Ein weiteres Problem ist, dass der Markt der Handyspiele für den Endverbraucher kaum zu durchschauen ist. Ein Großteil der Spiele wird über die Mobilfunkbetreiber oder Portale wie Jamba abgesetzt, aber diese Vetriebskanäle geben so gut wie keine verlässlichen Verkaufszahlen heraus. Das ist für die Entwickler ein Problem, weil es die faire Berechnung ihres Verdienstes erschwert - es sorgt aber auch dafür, dass für Presse und Öffentlichkeit kein Bild davon entsteht, welche Spiele erfolgreich und deshalb womöglich auch spannend sind.

GC 08: Handyspiele zwischen Hoffen, Bangen und dem iPhone 

eye home zur Startseite
G-Rock 26. Aug 2008

Kann ich dir erklären. Dazu ein kleiner Vergleich: J2ME-Apps: - Um jeden Shop muss man...

GoD 18. Aug 2008

Duschen Essen Tägliche Gayphone-News auf golem.de lesen - Mich im Internet als Frau...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 15,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle Trucks...

    MüllerWilly | 22:28

  2. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    FalschesEnde | 22:25

  3. Re: Amazone TV mit HDR und wo bleibt der Ton?

    gFACEk | 22:22

  4. Re: Ladeleistung

    Jogibaer | 22:20

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Invertiert | 22:18


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel