Abo
  • IT-Karriere:

Wikimedia schreibt Preis für Wissenschaftsbeiträge aus

Zedler-Medaille erstmals auch für Artikel aus dem Bereich Naturwissenschaften

Der Verein Wikimedia Deutschland, die Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur und die Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft haben zum zweiten Mal einen Wettbewerb für deutschsprachige Wikipedia-Einträge ausgeschrieben. Je eine Zedler-Medaille geht an den Autor des besten geistes- und des besten naturwissenschaftlichen Lexikoneintrages.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel der Ausschreibung sei, "einen Anreiz zur breitenwirksamen Aufbereitung wissenschaftlicher Themen zu geben und diese damit für ein breiteres Publikum sichtbar zu machen", heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von je 2.500 Euro, das der Verlag Spektrum der Wissenschaft stiftet. Der Verlag gehört wie Golem.de zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Bis zum 19. Oktober 2008 können Autoren Beiträge zu einem Thema einreichen, das bisher noch gar nicht in der deutschsprachigen Wikipedia behandelt wurde, aber auch solche, die einen bestehenden Beitrag deutlich verbessern. Neu ist in diesem Jahr, dass zwei Preise vergeben werden, einer zu einem geistes- und einer zu einem naturwissenschaftlichen Thema. Im Jahr 2007 wurde nur ein Preis für Geisteswissenschaften vergeben. Diesen gewann der Schweizer Übersetzer und Autor Josef Winiger für einen Artikel über den deutschen Philosophen Ludwig Feuerbach.

Eine Jury aus Autoren der Wikipedia, Wissenschaftlern der Mainzer Akademie und Journalisten des Heidelberger Wissenschaftsverlags entscheidet über die Vergabe der Preises, der nach Johann Heinrich Zedler benannt ist. Zedler gab im 18. Jahrhundert das 68-bändige "Zedlersche Universallexikon" heraus, das seinerzeit als das größte gedruckte Universallexikon galt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. 44,99€
  4. 4,16€

Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    •  /