Abo
  • Services:

Vodafone will Breitband-Internet für die Landbevölkerung

Nutzung der durch die TV-Digitalisierung frei werdenden Frequenzen gefordert

Vodafone will sich verpflichten, die bisher nicht mit DSL versorgten Gebiete in Deutschland mit schnellen Internetzugängen zu beglücken. Dafür will das Unternehmen aber Teile der Frequenzen erhalten, die im Rahmen der DVB-T-Umstellung frei wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafone-Chef Fritz Joussen teilte der FAZ mit, dass man eine Verpflichtung eingehen würde, die Landbevölkerung mit Breitband zu versorgen, wenn man im Gegenzug einen Teil der Frequenzen erhalten würde. Die Versorgung der ländlichen Gebiete soll über Funklösungen wie Wimax realisiert werden. "Wir glauben, dass dieses Spektrum am besten für die Versorgung der ländlichen Gebiete mit breitbandigem Internet genutzt werden kann", erklärte Joussen.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching
  2. NRW.BANK, Münster

Der Vodafone-Chef will die Frequenzen nicht geschenkt. Joussen ist der Ansicht, dass man die Frequenzen versteigern sollte - inklusive einer Verpflichtung, welche Gebiete genau mit breitbandigem Internet vom Lizenzinhaber zu versorgen seien.

Wenig erfreut zeigte sich der Vodafone-Chef über die Geschwindigkeit, mit der in Deutschland Medienpolitik durch den Föderalismus gemacht würde. "Ich habe gelernt, dass Entscheidungen in Deutschland nicht schnell fallen, wenn es um Länderinteressen geht. Um es vorsichtig auszudrücken. Medienpolitik ist hierzulande kompliziert", sagte Joussen.

Der Vodafone-Chef erwartet nicht, dass in den nächsten zwei Jahren etwas im Hinblick auf die Verwendung der frei gewordenen Frequenzen passiert, sagte er der FAZ.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Mr. X 13. Sep 2008

Und auch wieder einer der nach dem "Wenn schon dann richtig" Prinzip denkt? Mehr...

jaja.... 19. Aug 2008

Ich glaube kaum, dass es sich bessern würde wenn Stromnetze, Gasleitungen...

Breitbandy 18. Aug 2008

Wer macht denn hier Medienpolitik ? Breibandinternet fängt für mich, wenn man JETZT...

Mac4ever 18. Aug 2008

...ist hierzulande nicht kompliziert, son dern schlichtweg eine Katastrophe - wie auch...

Bernhard B. 18. Aug 2008

Erstmal brauch man die frequenzen für tv,da wird nichts "frei",denn dass 100 sender in dh...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /