Abo
  • Services:
Anzeige

Magix Video deluxe 15 unterstützt Blu-ray und AVCHD

Überarbeitete Oberfläche und drei Varianten

Magix hat die Versionsnummer 15 seines Videoschnittprogramms Video deluxe angekündigt. Das Programm wird in drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang angeboten. Nicht nur seine Oberfläche wurde überarbeitet, sondern auch die Bearbeitungsgeschwindigkeit soll gesteigert worden sein.

Magix Video Deluxe
Magix Video Deluxe
Video deluxe 15 wird in den Varianten Classic, Plus und Premium angeboten. Die einfachste Fassung ermöglicht die Bearbeitung von HDV- und SD-Videomaterial samt Brennvorgang auf DVD und Blu-ray. Dazu können auch Diskmenüs erstellt werden. Außerdem kann das Videomaterial für Youtube vorbereitet und auf die Plattform heraufgeladen werden. Auch für Nintendos Wii ist eine Exportfunktion vorhanden.

Anzeige

An etwas erfahrenere Anwender richtet sich die Plusversion, die MultiCam- Editing bietet. Damit ist es möglich, zwei verschiedene Aufnahmen zu synchronisieren und zusammenzuschneiden. Schon bei der Aufnahme sollte man daran denken, einen Synchronisationspunkt zu setzen: zum Beispiel durch einen Kamerablitz oder Händeklatschen. So ist auf allen Videos das gleiche Ereignis aufgenommen worden. Video Deluxe kann dies zur Bild- und Audiosychronisation nutzen. Die Aufnahmen können dann in separaten Fenstern betrachtet und vom Benutzer zusammengeschnitten werden. Außerdem ist in der Plusversion der Titelgenerator Xara enthalten. Die Plusversion bearbeitet auch AVCHD-Material, das viele aktuelle Consumer-Videokameras erzeugen. Die Resultate können natürlich auch bei der Plusversion gebrannt werden.

Magix Video Deluxe
Magix Video Deluxe
Die Premiumversion enthält zusätzlich ein Tonarchiv mit 500 Tönen, Songs und Samples, die für die Nachvertonung eingesetzt werden können. Das beiliegende Effektpaket proDAD Adorage mit über 800 Übergangs- und Videoeffekteinstellungen soll ebenfalls für interessante Ergebnisse sorgen. Zudem wurde das Programm 'Motionstudios Vasco da Gama 3 Magix Edition' beigelegt. Damit können Reiserouten-Videos erstellt werden, die den Reiseverlauf auf einer Karte dokumentieren.

Die Classic-Version von Magix Video deluxe 15 kostet rund 70 Euro, die Plusvariante 100 Euro und Magix Video deluxe 15 Premium soll für rund 120 Euro ab Mitte September 2008 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
WinamperTheSecond 18. Aug 2008

Mit AfterEffects habe ich (in einer älteren Version) vor ein paar Jahren bei einem...

bla 16. Aug 2008

vegas ist doch der letzte schrott...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. über Nash Direct GmbH, Südschwarzwald
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum
  4. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  2. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  3. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  4. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  5. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  6. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  7. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  8. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  9. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  10. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Wegen iPhone X dieses Jahr kein Weihnachten

    FreierLukas | 10:36

  2. Re: FireHD 10 und der Amazon App Store

    Avarion | 10:36

  3. Re: Ich hasse Google

    Tamashii | 10:36

  4. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 10:34

  5. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Andrej553 | 10:34


  1. 10:39

  2. 10:30

  3. 10:20

  4. 08:55

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:12

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel