Abo
  • Services:
Anzeige

Magix Video deluxe 15 unterstützt Blu-ray und AVCHD

Überarbeitete Oberfläche und drei Varianten

Magix hat die Versionsnummer 15 seines Videoschnittprogramms Video deluxe angekündigt. Das Programm wird in drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang angeboten. Nicht nur seine Oberfläche wurde überarbeitet, sondern auch die Bearbeitungsgeschwindigkeit soll gesteigert worden sein.

Magix Video Deluxe
Magix Video Deluxe
Video deluxe 15 wird in den Varianten Classic, Plus und Premium angeboten. Die einfachste Fassung ermöglicht die Bearbeitung von HDV- und SD-Videomaterial samt Brennvorgang auf DVD und Blu-ray. Dazu können auch Diskmenüs erstellt werden. Außerdem kann das Videomaterial für Youtube vorbereitet und auf die Plattform heraufgeladen werden. Auch für Nintendos Wii ist eine Exportfunktion vorhanden.

Anzeige

An etwas erfahrenere Anwender richtet sich die Plusversion, die MultiCam- Editing bietet. Damit ist es möglich, zwei verschiedene Aufnahmen zu synchronisieren und zusammenzuschneiden. Schon bei der Aufnahme sollte man daran denken, einen Synchronisationspunkt zu setzen: zum Beispiel durch einen Kamerablitz oder Händeklatschen. So ist auf allen Videos das gleiche Ereignis aufgenommen worden. Video Deluxe kann dies zur Bild- und Audiosychronisation nutzen. Die Aufnahmen können dann in separaten Fenstern betrachtet und vom Benutzer zusammengeschnitten werden. Außerdem ist in der Plusversion der Titelgenerator Xara enthalten. Die Plusversion bearbeitet auch AVCHD-Material, das viele aktuelle Consumer-Videokameras erzeugen. Die Resultate können natürlich auch bei der Plusversion gebrannt werden.

Magix Video Deluxe
Magix Video Deluxe
Die Premiumversion enthält zusätzlich ein Tonarchiv mit 500 Tönen, Songs und Samples, die für die Nachvertonung eingesetzt werden können. Das beiliegende Effektpaket proDAD Adorage mit über 800 Übergangs- und Videoeffekteinstellungen soll ebenfalls für interessante Ergebnisse sorgen. Zudem wurde das Programm 'Motionstudios Vasco da Gama 3 Magix Edition' beigelegt. Damit können Reiserouten-Videos erstellt werden, die den Reiseverlauf auf einer Karte dokumentieren.

Die Classic-Version von Magix Video deluxe 15 kostet rund 70 Euro, die Plusvariante 100 Euro und Magix Video deluxe 15 Premium soll für rund 120 Euro ab Mitte September 2008 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
WinamperTheSecond 18. Aug 2008

Mit AfterEffects habe ich (in einer älteren Version) vor ein paar Jahren bei einem...

bla 16. Aug 2008

vegas ist doch der letzte schrott...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. Wirecard Bank AG, Aschheim bei München
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  2. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  3. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  4. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  5. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  6. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  7. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  8. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  9. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  10. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    Marius428 | 13:24

  2. Re: Die Animationen sind ja gruselig

    EynLinuxMarc | 13:24

  3. Re: Mono

    theFiend | 13:24

  4. nur Windows 10, nur Windows Store?

    Lebostein | 13:24

  5. Re: Klare Kaufempfehlung

    Astorek | 13:23


  1. 12:20

  2. 12:01

  3. 11:52

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:58

  7. 10:28

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel