Abo
  • IT-Karriere:

Intel-Software gibt Ausblick auf künftige Prozessoren

Software Development Emulator erlaubt Experimente mit SSE4 und AVX

Intel öffnet ein klein wenig die Tür zu seiner Chipentwicklung. Mit dem Software Development Emulator hat Intel eine Software veröffentlicht, die es Entwicklern erlaubt, Erfahrungen mit neuen Funktionen in künftigen Chips zu sammeln, noch bevor die ersten Siliziumchips erhältlich sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang läuft die Chipentwicklung bei Intel eher hinter verschlossenen Türen ab, vorab erhalten nur große Softwareunternehmen Zugriff auf detaillierte Informationen zu den neuen Instruktionen von Intel-Chips. Das soll sich nun ändern: Mit dem Software Development Emulator kann schon jetzt das mit Nehalem kommende SSE4 und dem SSE-Nachfolger Intel AVX experimentiert werden.

Auf diesem Weg will Intel dafür sorgen, dass zum Start der Prozessoren möglichst viel Software existiert, die von den neuen Funktionen profitiert. Details zu AVX und dem Software Development Emulator finden sich unter softwareprojects.intel.com/avx.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Räusper 17. Aug 2008

Nein, ganz sicher nicht. Tatsache ist, auch wenn es für manche schwierig zu begreifen...

bboo 15. Aug 2008

i totally lol'd!!!11

ztdfztkd 15. Aug 2008

und "wieder" ist auch richtig geschrieben. :)


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

    •  /