Abo
  • Services:

Golem.de: Neuer Videoplayer samt Videoübersicht im Betatest

Videos können auch ins eigene Blog und andere Webseiten eingebettet werden

In eigener Sache: Seit einigen Monaten finden sich in verschiedenen Artikeln von Golem.de eingebettete Videos, von kurzen Videoimpressionen zur reinen Veranschaulichung über Spieletrailer bis hin zu Testberichten. Künftig bekommen diese auch eine eigene Übersicht unter video.golem.de und einen neuen Videoplayer. Damit lassen sich die Videos auch in die eigenen Seiten integrieren. Eine erste Betaversion steht ab sofort zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter video.golem.de findet sich ab sofort eine Betaversion unserer neuen Videoübersicht. Jedes Video hat hier eine eigene Detailseite, die neben dem Video, verwandten Videos und Artikeln auch den jeweiligen Embed-Code anzeigt. Damit lassen sich die Videos auch in das eigene Blog oder beliebige andere Websites einbetten.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Der Videoplayer wurde von Rasso Hilber entwickelt und ist optisch bewusst minimalistisch gehalten; die Bedienelemente sind eingebettet und werden erst gezeigt, wenn sich der Mauszeiger über dem Player befindet. Der Videoinhalt soll damit im Vordergrund stehen, nicht das Drumherum.

Screenshot vom neuen Videoplayer aus dem Betatest
Screenshot vom neuen Videoplayer aus dem Betatest

Neben den üblichen Steuerelementen bietet der Videoplayer folgende Funktionen:

HD: Bei Videos, die auch in einer hochauflösenden Version vorliegen, wird in der oberen rechten Ecke ein HD-Button eingeblendet, mit dem zwischen niedriger (HD aus) und hoher Auflösung (HD ein) umgeschaltet werden kann. Die Wiedergabe beginnt dann von vorn, allerdings wird die Einstellung in einem Flash-Cookie gespeichert, so dass beim nächsten Aufruf eines Videos direkt die HD-Version abgespielt wird.

Einbetten: Direkt unter dem HD-Button befindet sich ein ShareIcon (siehe auch shareicons.com), hinter dem sich eine Schaltfläche zum Kopieren der Video-URL und des Embed-Codes verbergen. Der Embed-Code findet sich zudem direkt unter dem Video.

Vollbild: In der unteren rechten Ecke befindet sich ein Vollbildknopf in Form eines kleinen Rechtecks. Hiermit kann die Darstellung in den Vollbildmodus geschaltet werden. Erst in dieser Ansicht kommt die höhere Auflösung der HD-Videos zur Geltung. Der Vollbildmodus kann wieder verlassen werden, indem erneut auf das Symbol oder die Escape-Taste (ESC) auf der Tastatur gedrückt wird.

Die normal aufgelösten Videos sind in aller Regel als Flash-Video hinterlegt, als Videocodec kommt hier On2 VP6 zum Einsatz. Die HD-Videos sind hingegen mit H.264 kodiert, was ab dem Flash-Player Version 9 Update 3 unterstützt wird. Allerdings setzen die höher aufgelösten Videos ausreichend Bandbreite und einen halbwegs schnellen Rechner voraus. Dann sollte der Download zügig vonstatten gegen und das Video nicht ruckeln.

Bisher sind weder die Videoübersicht noch der Videoplayer ganz fertig, entsprechend handelt es sich ausdrücklich um einen Betatest. Wir freuen uns daher über Feedback, Fehlermeldungen und Anregungen. Bereits geplant ist eine Kommentarfunktion für die Videos und die Möglichkeit, Beiträge im Golem-Forum mit Videos anderer Seiten - beispielsweise Youtube oder Sevenload - zu integrieren. Auf Youtube hat Golem.de bereits einen eigenen Kanal (youtube.com/GolemDE), einer für iTunes soll in Kürze hinzukommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

warumblos 30. Jan 2010

Ein Jahr weiter, und Golem hat es immer noch nicht geschafft, etwas anderes neben Flash...

Der Kaiser! 13. Jan 2010

Das geht mir mit dem ganzen HD-Quatsch auch auf die Eier..

stubenrauch 14. Dez 2009

h264 ist ja kein Problem, das spielt flüssig. Aber in Flash eingetütet geht plötzlich gar...

deimudda 27. Okt 2009

Gibt nen nettes Plugin für den Feuerfuchs: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon...

qx 02. Dez 2008

Hallo Golem, es gibt zwei kleine Sachen, die mir aufgefallen sind: Direkt beim Start des...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /