Abo
  • Services:
Anzeige

Gerücht: Treo Pro von Palm in neuartigem Design

Windows-Mobile-Smartphone mit WLAN und 3,5-mm-Klinkenbuchse

Im Internet sind Bilder und Spezifikationen eines neuen Treo-Smartphones von Palm auf Windows-Mobile-Basis aufgetaucht. Neben Fotos gab es auch eine Videopräsentation, die bereits vom Netz genommen wurden. Im Vergleich zu den bisherigen Treo-Modellen wurde das äußere Erscheinungsbild des Neulings deutlich verändert.

Zu den technischen Daten des neuen Treo Pro ist bekannt, dass intern Windows Mobile 6.1 zum Einsatz kommt und mit UMTS-Technik ausgestattet ist. Wie bei den Treo-Modellen üblich gibt es auch beim Neuling unterhalb des Touchscreens eine Minitastatur für die Eingabe von Texten und Notizen. Die Rufannahme- und Auflegeknöpfe sind an den Rand der Gehäuseseiten gerückt und umgeben den 5-Wege-Navigator sowie die vier Kürzeltasten zur Gerätebedienung.

Anzeige

Als weitere Besonderheit besitzt der Treo Pro WLAN, das sich mittels Knopfdruck ein- und ausschalten lässt. Zudem ist eine 3,5-mm-Klinkenbuchse vorhanden, um ohne Adapter handelsübliche Kopfhörer anschließen zu können. Auf der Rückseite befinden sich eine Kamera und der Lautsprecher für die Freisprechfunktionen und das Lauthören von Musik. Mittels Micro-SD-Karten kann der interne Speicher aufgestockt werden, dessen Größe nicht bekannt ist.

Die Fotos vom Treo Pro samt Videopräsentation erschienen zuerst im Forum von WMExperts.com. Der Link auf die Präsentation liefert mittlerweile aber keine Inhalte mehr. In einem Bericht auf WMExperts.com dazu wurde bereits sämtliches Bildmaterial entfernt, Gründe dafür sind nicht bekannt. Aber auf PalmInfocenter, Gizmodo sowie Engadget sind die Fotos weiterhin abrufbar.


eye home zur Startseite
Peter_S 18. Aug 2008

Um den Verlust von Palm weiterhin auf dem aktuellen Niveau halten zu können, ist...

Peter_S 18. Aug 2008

.. denn dieses lahme Kaugummibunte-Wind*** Betriebssystem brauche ich eigentlich nicht...

Blackberry 16. Aug 2008

Das mag hier so sein, in den USA sind die Geräte viel verbreiteter. Wer einmal ein...

ffff 15. Aug 2008

Eins muss man den Jungs lassen. Die stellen qualitativ sehr hochwertige Geräte her. Die...

ubuntu_user 15. Aug 2008

von palm ist aber nichts mehr übriggeblieben... - palmOS gehört access - palmOS ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  3. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42€
  2. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Einer der schnellsten

    Rubbelbubbel | 21:57

  2. Re: Funktioniert nicht

    Kakiss | 21:48

  3. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 21:42

  4. Re: schön die datenblätter zitiert

    logged_in | 21:37

  5. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Tigtor | 21:31


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel