Abo
  • Services:

Windows 7: Microsoft will Gedankenaustausch

Details zu Windows 7 für Ende Oktober und Anfang November 2008 erwartet

Microsoft hat ein Blog zum kommenden Windows 7 gestartet. Der Windows-Vista-Nachfolger ist für den Januar 2010 geplant. Bislang ist kaum bekannt, welche Verbesserungen die Kunden zu erwarten haben. Ende Oktober und Anfang November 2008 will Microsoft mehr dazu verraten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem umfangreichen Beitrag wurde das Windows-7-Blog von Microsoft eröffnet. Darüber will Microsoft intensiver als bisher mit Kunden und Interessenten in Kontakt treten. Dabei wird ausdrücklich eine Zwei-Wege-Kommunikation beschrieben. Die Leser können im Blog Kommentare abgeben, die in jedem Fall gelesen werden, so das Versprechen des Konzerns. Außerdem kann direkt per E-Mail Kontakt mit Microsoft aufgenommen werden.

Stellenmarkt
  1. Galeria Kaufhof GmbH, Köln
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Am 27. Oktober 2008 will Microsoft auf der Professional Developers Conference (PDC) in Los Angeles erstmals umfangreiche Details zu Windows 7 verraten. Ebenfalls in Los Angeles startet eine Woche danach die Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) am 4. November 2008. Auch auf dieser Veranstaltung will Microsoft nähere Hintergründe zu den Neuerungen von Windows 7 verraten.

Der Blogbeitrag bezieht sich indirekt auf das Fiasko, das Microsoft mit Windows Vista erlebt hatte. Im Vorfeld wurden Funktionen angekündigt, die dann nie in den Windows-XP-Nachfolger integriert wurden. Diesen Fehler will Microsoft nicht wiederholen und künftig nur über Funktionen sprechen, die auf jeden Fall Bestandteil von Windows 7 sein werden.

Bekannt ist bislang, dass Windows 7 auf dem gleichen Windows-Kernel beruht wie Windows Vista, so dass Probleme beim Umstieg wie von Windows XP auf Windows Vista nicht auftreten sollten. Zudem wird das Betriebssystem Multitouch-Bildschirme unterstützen. Der Marktstart von Windows 7 ist für den Januar 2010 geplant, also exakt drei Jahre nach der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows Vista, das im Januar 2007 in den Handel kam.

Die Begrüßung im Windows-7-Blog haben die beiden Windows-Chefentwickler Jon DeVaan und Steven Sinofsky übernommen. DeVaan ist Senior Vice President der Betriebssystemsparte Windows Core bei Microsoft und war zuvor unter anderem für Microsofts IPTV-Projekte sowie Office 2000 verantwortlich. Sinofsky leitete bis März 2006 den Office-Bereich bei Microsoft und hat danach die Betriebssystemsparte des Konzerns übernommen. Als Senior Vice President steht er der Entwicklung der neuen Windows-Generation vor und kümmert sich außerdem um die Windows-Live-Plattform des Konzerns.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€

pc-hilfe-112.de 24. Aug 2008

... Haben Sie kein "Diversity Management"? Muss der Hetero-Homo-Krieg immer weitergehen...

Max Steel 18. Aug 2008

gOS gibt es schon, es setzt auf Linux (Linux = Kernel) auf.

Max Steel 18. Aug 2008

Wie heißt es so schön, wer was zu verstecken hat hat sicherlich was schlechtes.

Max Steel 18. Aug 2008

WinFS soll das neue File-System für Windows 7 werden, keine Oberfläche. Allerdings wäre...

Ralf M. Schnell 18. Aug 2008

Sehr geehrter Herr Heitmann, Vielen Dank für die lobenden Worte! Welche Zöpfe meinen Sie...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

      •  /