Abo
  • Services:

Notebookanbieter Gericom wird taiwanisch

Angeschlagenes Unternehmen ist zweiter Zukauf von Quanta in Österreich

Der taiwanische Computerhersteller Quanmax ist auf Einkaufstour in Österreich. Nach dem Hersteller Chiligreen hat Quanmax (Quanta) nun auch den angeschlagenen Notebookanbieter Gericom gekauft. Quanta ist Auftragshersteller für Apple, Dell, HP sowie Sony und plant nun ein 10-Zoll-Netbook der Marke Gericom mit Atom-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Linzer Computerhersteller Gericom bekanntgab, hat der taiwanische Konkurrent Quanmax das Unternehmen erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der bisher auf Embedded Computing spezialisierte Hersteller Quanmax beschäftigt nach den Angaben rund 400 Mitarbeiter und steht im Besitz des Notebookherstellers Quanta, der Kontron AG und der China Development Bank. Die in Taiwan börsennotierte Quanmax erwarb 61,32 Prozent des Grundkapitals von Gericom, das zuvor von der Oberlehner Privatstiftung und Charles Dickson aus Hongkong gehalten wurde.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Gericom ist angeschlagen und verzeichnete im Jahr 2007 einen massiven Umsatzeinbruch um über 50 Prozent. Quanmax hatte im Mai 2008 bereits den ebenfalls notleidenden österreichischen Hersteller Chiligreen zu 100 Prozent geschluckt. Chiligreen war mit der Insolvenz seines vorherigen Besitzers, der deutschen Lintec, beinahe mit in den Abgrund getrudelt.

Quanta ist Auftragshersteller für Notebooks von Apple, Dell, HP und Sony, produziert aber auch Server- und Smartphones. Kontron ist einer der größten Embedded-Computerhersteller. "Quanmax verspricht sich als asiatischer Hersteller durch den direkten Marktzugang über Gericom erhebliche Wettbewerbsvorteile in Europa", so das Unternehmen, das im Wesentlichen Interesse an der Logistik und dem Kundenstamm Gericoms haben dürfte, der bei Metro, dem Media Markt und der österreichischen Einzelhandelskette Cosmos gelistet ist. Gericom werde sich laut eigenem Bekunden in Zukunft auf "großvolumige Postengeschäfte" von "Mobile- und Consumer-Electronics-Produkten" und den Onlinedirektverkauf konzentrieren, hieß es weiter.

Neuer Chef der Gericom AG wird Quanmax-Aufsichtsratschef Hannes Niederhauser. Sein Vorgänger Hermann Oberlehner wechselt in den Quanmax-Vorstand in Asien und wird für Unternehmenszukäufe im Consumer-Electronics-Bereich verantwortlich sein. "Quanmax mit Hannes Niederhauser war mein Wunschkandidat, weil er über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügt, um Gericom und den Standort Linz weiter auszubauen", so Oberlehner.

Erste gemeinsame Produkte sind bereits in Planung. Darunter befinden sich ein 1,2 kg schweres Mini-Notebook mit UMTS-Modul, 160 GByte großer Festplatte, 10-Zoll-Display und Intels Atom-Prozessor für einen Preis ab 499 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,49€
  2. 19,99€
  3. 26,99€

Jumbo4589 16. Aug 2008

Das wäre dann ja sogar ein Fortschritt bezüglich der Qualität von Apple-Produkten!

jimmy_die_kante 16. Aug 2008

klar. freundeskreis. alles fachleute, die mehr machen als surfen und mails. 20 leute...

ln 15. Aug 2008

Doch, tut es. Man muss den Duden natürlich auch lesen können ... ;-)

ln 15. Aug 2008

Ich glaube, es ist nur eine Steigerung der Qualität möglich ...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


      •  /