Abo
  • Services:
Anzeige

Notebookanbieter Gericom wird taiwanisch

Angeschlagenes Unternehmen ist zweiter Zukauf von Quanta in Österreich

Der taiwanische Computerhersteller Quanmax ist auf Einkaufstour in Österreich. Nach dem Hersteller Chiligreen hat Quanmax (Quanta) nun auch den angeschlagenen Notebookanbieter Gericom gekauft. Quanta ist Auftragshersteller für Apple, Dell, HP sowie Sony und plant nun ein 10-Zoll-Netbook der Marke Gericom mit Atom-Prozessor.

Wie der Linzer Computerhersteller Gericom bekanntgab, hat der taiwanische Konkurrent Quanmax das Unternehmen erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der bisher auf Embedded Computing spezialisierte Hersteller Quanmax beschäftigt nach den Angaben rund 400 Mitarbeiter und steht im Besitz des Notebookherstellers Quanta, der Kontron AG und der China Development Bank. Die in Taiwan börsennotierte Quanmax erwarb 61,32 Prozent des Grundkapitals von Gericom, das zuvor von der Oberlehner Privatstiftung und Charles Dickson aus Hongkong gehalten wurde.

Anzeige

Gericom ist angeschlagen und verzeichnete im Jahr 2007 einen massiven Umsatzeinbruch um über 50 Prozent. Quanmax hatte im Mai 2008 bereits den ebenfalls notleidenden österreichischen Hersteller Chiligreen zu 100 Prozent geschluckt. Chiligreen war mit der Insolvenz seines vorherigen Besitzers, der deutschen Lintec, beinahe mit in den Abgrund getrudelt.

Quanta ist Auftragshersteller für Notebooks von Apple, Dell, HP und Sony, produziert aber auch Server- und Smartphones. Kontron ist einer der größten Embedded-Computerhersteller. "Quanmax verspricht sich als asiatischer Hersteller durch den direkten Marktzugang über Gericom erhebliche Wettbewerbsvorteile in Europa", so das Unternehmen, das im Wesentlichen Interesse an der Logistik und dem Kundenstamm Gericoms haben dürfte, der bei Metro, dem Media Markt und der österreichischen Einzelhandelskette Cosmos gelistet ist. Gericom werde sich laut eigenem Bekunden in Zukunft auf "großvolumige Postengeschäfte" von "Mobile- und Consumer-Electronics-Produkten" und den Onlinedirektverkauf konzentrieren, hieß es weiter.

Neuer Chef der Gericom AG wird Quanmax-Aufsichtsratschef Hannes Niederhauser. Sein Vorgänger Hermann Oberlehner wechselt in den Quanmax-Vorstand in Asien und wird für Unternehmenszukäufe im Consumer-Electronics-Bereich verantwortlich sein. "Quanmax mit Hannes Niederhauser war mein Wunschkandidat, weil er über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügt, um Gericom und den Standort Linz weiter auszubauen", so Oberlehner.

Erste gemeinsame Produkte sind bereits in Planung. Darunter befinden sich ein 1,2 kg schweres Mini-Notebook mit UMTS-Modul, 160 GByte großer Festplatte, 10-Zoll-Display und Intels Atom-Prozessor für einen Preis ab 499 Euro.


eye home zur Startseite
Jumbo4589 16. Aug 2008

Das wäre dann ja sogar ein Fortschritt bezüglich der Qualität von Apple-Produkten!

jimmy_die_kante 16. Aug 2008

klar. freundeskreis. alles fachleute, die mehr machen als surfen und mails. 20 leute...

ln 15. Aug 2008

Doch, tut es. Man muss den Duden natürlich auch lesen können ... ;-)

ln 15. Aug 2008

Ich glaube, es ist nur eine Steigerung der Qualität möglich ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. ARRK ENGINEERING, München
  3. IT Services mpsna GmbH, Herten
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Wir verkaufen die Kühe um den Kuhstall zu...

    Dietbert | 00:37

  2. Re: Jamaika wird nicht halten

    Svenson0711 | 00:33

  3. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Svenson0711 | 00:27

  4. Re: mich freut es

    tingelchen | 00:26

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    tingelchen | 00:11


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel