Abo
  • IT-Karriere:

Nvidia veröffentlicht Treiber für OpenGL 3.0

Betatreiber für einige Geforce- und Quadro-Karten

Wenige Tage nachdem die Grafikschnittstelle OpenGL 3.0 offiziell fertiggestellt wurde, hat Nvidia einen ersten Treiber veröffentlicht, der das OpenGL 3.0 API und die Shader-Sprache GLSL 1.30 unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nvidias OpenGL-3.0-Treiber stehen für Windows XP und Windows Vista zur Verfügung und sind noch als Beta deklariert. Sie sollen vor allem Entwicklern die Möglichkeit geben, die Neuerungen von OpenGL 3.0 zu erkunden.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Die Treiber unterstützen ausgewählte Geforce- und Quadro-Karten, darunter die Geforce-Modelle der 8000er-Serie und höher, Geforce GTX 260 und 280 sowie Quadro FX 370, 570, 1700, 3700, 4600, 4700x2 und 5600. Auch die mobilen Chips Quadro FX 360M, 370M, 570M, 770M, 1600M, 1700M, 2700M, 3600M und 3700M werden unterstützt.

Der hersteller- und plattformunabhängige Standard OpenGL 3.0 erlaubt es, moderne Grafikprozessoren voll zu programmieren und es wird reinen Rechenanwendungen auf der GPU auch unter OpenGL der Weg geebnet.

Nvidias Betatreiber für OpenGL 3.0 können unter developer.nvidia.com heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...

trollig 17. Aug 2008

Das Wort heißt Troll

TylerDurden93 16. Aug 2008

Ich habe mich auch gefragt, warum die auch keine GraKarten für die ZORRO Schnittstellen...

Propheeet 15. Aug 2008

Jetzt werden sie überrollt von Nvidia. HAAARRRRRRRRRRR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11

nate 15. Aug 2008

Selbstverständlich funktionieren die auch auf den Notebook-Chips, schreibt sogar nVidia...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2080 Super - Test

Mit der Geforce RTX 2080 Super legt Nvidia die Geforce RTX 2080 als leicht schnellere Version auf.

Geforce RTX 2080 Super - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /