Filesharing per Drag & Drop im Browserfenster

drop.io stellt Firefox-Erweiterung vor

Die Betreiber des Filesharing-Angebots drop.io haben eine Firefox-3-Erweiterung namens "Drag & Drop.io" vorgestellt, mit der Uploads direkt über den Browser per Drag & Drop vorgenommen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

drop.io
drop.io
Drop.io erlaubte bisher den Upload beliebiger Dateien über ein Webinterface samt Passwortschutz. Die Dateigröße ist auf 100 MByte beschränkt. Die Downloadadresse sowie das Verfalldatum können manuell festgelegt werden. Wer dazu keine Lust hat, sondern einfach nur online eine Datei anbieten will, kann dies nun mit der Firefox-Erweiterung realisieren.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler Prozessdigitalisierung / -automatisierung (m/w/d)
    HWI pharma services GmbH, Rülzheim
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiter / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Die gewünschte Datei wird auf den neuen roten Drop-Point in der Browserstatuszeile gezogen. Der Upload erfolgt ohne Nachfrage automatisch, danach öffnet sich die dazugehörige drop.io-Webseite, auf der noch das Zugangspasswort gesetzt werden muss.

Die Download-URL kann von dieser Seite aus kopiert und zum Beispiel per E-Mail oder Instant Messenger weitergegeben werden. Ein sogenannter Drop kann auch mehrere Dateien beinhalten und besitzt eine eigene RSS- und E-Mail-Benachrichtungsfunktion, über die man sich neue Inhalte des Drops melden lassen kann.

drop.io
drop.io
An Drops können auch E-Mails, Telefonanrufe, Faxe und MMS geschickt werden. Vor dem Download einzelner Inhalte können diese gezippt werden, um die Dateigrößen zu reduzieren.

Das Firefox-3-Plug-in ist nur 18,5 KByte groß.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sssssssssssssssss 16. Aug 2008

is nochmal geiler man klickt einfach ne datei im filebrowser rechts an und geht auf...

Lady Oscar 15. Aug 2008

Für "professionelle (Hobby)Filesharer" ist das vor allem eine gute Möglichkeit, sich so...

OLO 15. Aug 2008

Ist dir langweilig? Ach ja, Freitag, stimmt ja...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /