PC-XB01 - Alternativgehäuse für die Xbox 360 (Update)

Alugehäuse von Lian Li soll Microsofts Spielekonsole leiser machen

Neues Design für die eigene Xbox 360 gefällig, auch auf Kosten der Garantie? Der taiwanische Hersteller Lian Li bietet Bastlern nun ein neues Gehäuse aus schwarz eloxiertem, gebürstetem Aluminium - im PC-XB01 sieht die Spielekonsole dann zwar eher wie ein PC aus, soll aber deutlich leiser laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

XB01 - Ersatzgehäuse für die Xbox 360
XB01 - Ersatzgehäuse für die Xbox 360
Das PC-XB01 ist ein Gehäuseersatz für Microsofts Xbox 360 - und mit Abmaßen von 16 x 25 x 41,5 cm (Breite, Tiefe, Höhe) deutlich größer als deren Standardgehäuse (8 x 23 x 30 cm). Dafür wartet das an einen PC erinnernde Alugehäuse mit einem geräuschdämmenden Schaumstoff und einem leisen Ventilator mit einem Durchmesser von 12 cm und einer Umdrehungszahl von 1.500 RPM (Umdrehungen pro Minute) auf. Dieser ersetzt die beiden 7-cm-Lüfter der Xbox 360.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker - Systemintegration (m/w/d)
    SUBA Holding GmbH + Co. KG, Neulingen-Bauschlott
  2. IT Security Analyst (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Dazu verspricht Lian Li noch mehr Raum für kühlen Luftdurchzug, als es beim Originalgehäuse der Fall ist. Im PC-XB01 soll die Elektronik besser gekühlt und auch der Geräuschpegel des DVD-Laufwerks - mit Hilfe der Schaumstoffummantelung - gesenkt werden. Vergleichszahlen dazu wurden allerdings nicht genannt.

Die Ecken des Gehäuses sind abfeilt und nur wenige scharfen Kanten vorhanden. Das PC-XB01 lässt sich wie das Xbox-360-Gehäuse vertikal oder horizontal aufstellen. Über Löcher lassen sich auch Wasserleitungen zuführen, falls es nicht bei der normalen Luftkühlung bleiben soll.

Die Schnittstellen der Xbox 360 sitzen im Gehäuseersatz hinter Staubschutzklappen. Auch das Laufwerk wird aus ästhetischen Gründen abgedeckt - es versteckt sich ebenfalls hinter einer federgelagerten Staubschutzklappe. Auch für eine Wasserkühlung soll das Gehäuse vorbereitet sein, falls Bastler diese noch dazupacken wollen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17./18.08.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Gehäuse wurde entwickelt, um sämtlichen Bauteilen der Xbox 360 Platz zu bieten - auch Lian-Li steckt das Netzteil jedoch nicht in das Gehäuse - er wird an der Außenseite angebracht. Eine Einbauanleitung für interessierte Xbox-360-Besitzer hat Lian Li auf seiner Website veröffentlicht.

Die Auslieferung des PC-X01 für die Xbox 360 soll Ende August 2008 beginnen. Den Preis gibt Lian Li mit 99 Euro an.

"Microsoft ist im Bezug auf die Gewährleistungspflicht sehr penibel, deshalb muss angemerkt werden, dass Sie Ihr Gerät nicht umtauschen können, wenn Sie Lian Lis PC-XB01-Alternative benutzen", mahnt Lian Li selbst, wirbt aber damit, dass es "dafür erheblich weniger Probleme bezüglich der Überhitzung" gebe. Allerdings bietet Microsoft für dieses bekannte Problem längst einen kostenlosen Service für betroffene Xbox-360-Besitzer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TaiwanESISCH 19. Aug 2008

Liebe Redakteuere, ihr schreibt immer von "taiwanisch". Aber es heisst ja bei Schweizern...

stesoell 16. Aug 2008

Es passt sinnigerweise in ein TV Rack. Von daher .... gekauft.

olleIcke 15. Aug 2008

"nicht einmal ansatzweise" ? Also, wenn das so wäre, könnten wir uns nicht drüber lustig...

OxKing 15. Aug 2008

Die Schreibweise von golem.de ist sehr eifallreich



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimawandel
SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
Artikel
  1. Geplante Obsoleszenz: Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab
    Geplante Obsoleszenz
    Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab

    Die Drucker funktionieren noch tadellos, ein angebliches Risiko durch volle Tintenschwämme ist für Epson aber Grund, die Geräte zu deaktivieren.

  2. Vergabekammer: Clouddienste von US-Firmentöchtern sind nicht DSGVO-konform
    Vergabekammer
    Clouddienste von US-Firmentöchtern sind nicht DSGVO-konform

    Wer einen öffentlichen Auftrag will, darf offenbar keine Verbindung zu US-Firmen haben. Selbst wenn die Server für die Cloud in Deutschland stehen.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /