Abo
  • Services:
Anzeige

Box-Office-Software kehrt zurück in den App Store

Deutsche iPhone-Besitzer haben keinen Zugriff auf die Software

Vor einigen Tagen erschien die iPhone-Software Box Office im App Store und wurde kurz darauf von Apple wieder entfernt. Gründe dafür sind bis heute nicht bekannt. Nun ist Box Office wieder im App Store kostenlos erhältlich, allerdings nicht für deutsche iPhone-Besitzer.

Box Office
Box Office
Die meisten deutschen iPhone-Besitzer dürften mit Box Office nicht viel anfangen können. Denn die Software zeigt nur in den USA Kinos in der Nähe und informiert über die dort laufenden Filme sowie deren Vorstellungsbeginn. Dennoch bleibt es unklar, warum deutsche iPhone-Besitzer die Software gar nicht erst herunterladen dürfen und nicht einmal an die Programmbeschreibung gelangen. Wer sich auf eine USA-Reise vorbereitet, möchte die Software vielleicht schon auf dem iPhone haben, bevor er in die USA einreist.

Anzeige

Wer Box Office über den App Store direkt auf dem iPhone installieren will, erfährt allerdings nicht, weshalb ihm der Zugriff darauf verwehrt wird. Nur im App Store via iTunes wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass die Software in Deutschland nicht zu bekommen ist. Auf dem iPhone erhält der Anwender beim Öffnen der Anwendungsinformationen nur eine Fehlermeldung, dass Box Office nicht erhältlich sei. Warum Box Office vor ein paar Tagen aus dem App Store genommen wurde, ist nicht bekannt. Das gilt auch für die anderen aus dem App Store entfernten Applikationen.

Noch wird die Software unter dem Namen Box Office im App Store aufgeführt. In Zukunft soll sie aber den Titel Now Playing tragen. Gleichwohl verspricht der Anbieter, dass man die Software auch in Zukunft durch Eingabe von Box Office im App Store finden wird.


eye home zur Startseite
Andreas Heitmann 14. Aug 2008

... und ich frage mich, was ein Kopf für Sinn macht, wenn man ihn nicht zum denken...

Andreas Heitmann 14. Aug 2008

Na so in etwa 2-3 Wochen. Nullriver hatte dann ja zwischenzeitlich doch noch Kontakt mit...

Andreas Heitmann 14. Aug 2008

Weil man damit Geld verdient? Was Geschäftsleute vom durchschnittlichen User...

dustball 14. Aug 2008

Kryptographie-Exportbeschränkungen der USA sind bei oben genanntem pTerm das Problem...

TOMsta 14. Aug 2008

ich weiß ja nicht ob der vergleich angebracht ist....


Dampfmaschine (Arbeitstitel) / 14. Aug 2008

Apple behindert weiterhin Fremdapplikationen auf dem iPhone



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  2. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  3. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  4. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  5. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  6. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  7. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  8. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  9. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  10. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Kleinerer Akku?

    ArcherV | 13:14

  2. Re: was ein blödsinn...

    emdotjay | 13:13

  3. Re: welche RX 4xx/5xx wären da passend?

    thecrew | 13:12

  4. Re: Ich mag Linux ja...

    mingobongo | 13:10

  5. Alex - Die männliche Version

    sinner89 | 13:10


  1. 13:18

  2. 12:07

  3. 12:06

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:17

  7. 10:54

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel