Abo
  • Services:
Anzeige

Box-Office-Software kehrt zurück in den App Store

Deutsche iPhone-Besitzer haben keinen Zugriff auf die Software

Vor einigen Tagen erschien die iPhone-Software Box Office im App Store und wurde kurz darauf von Apple wieder entfernt. Gründe dafür sind bis heute nicht bekannt. Nun ist Box Office wieder im App Store kostenlos erhältlich, allerdings nicht für deutsche iPhone-Besitzer.

Box Office
Box Office
Die meisten deutschen iPhone-Besitzer dürften mit Box Office nicht viel anfangen können. Denn die Software zeigt nur in den USA Kinos in der Nähe und informiert über die dort laufenden Filme sowie deren Vorstellungsbeginn. Dennoch bleibt es unklar, warum deutsche iPhone-Besitzer die Software gar nicht erst herunterladen dürfen und nicht einmal an die Programmbeschreibung gelangen. Wer sich auf eine USA-Reise vorbereitet, möchte die Software vielleicht schon auf dem iPhone haben, bevor er in die USA einreist.

Anzeige

Wer Box Office über den App Store direkt auf dem iPhone installieren will, erfährt allerdings nicht, weshalb ihm der Zugriff darauf verwehrt wird. Nur im App Store via iTunes wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass die Software in Deutschland nicht zu bekommen ist. Auf dem iPhone erhält der Anwender beim Öffnen der Anwendungsinformationen nur eine Fehlermeldung, dass Box Office nicht erhältlich sei. Warum Box Office vor ein paar Tagen aus dem App Store genommen wurde, ist nicht bekannt. Das gilt auch für die anderen aus dem App Store entfernten Applikationen.

Noch wird die Software unter dem Namen Box Office im App Store aufgeführt. In Zukunft soll sie aber den Titel Now Playing tragen. Gleichwohl verspricht der Anbieter, dass man die Software auch in Zukunft durch Eingabe von Box Office im App Store finden wird.


eye home zur Startseite
Andreas Heitmann 14. Aug 2008

... und ich frage mich, was ein Kopf für Sinn macht, wenn man ihn nicht zum denken...

Andreas Heitmann 14. Aug 2008

Na so in etwa 2-3 Wochen. Nullriver hatte dann ja zwischenzeitlich doch noch Kontakt mit...

Andreas Heitmann 14. Aug 2008

Weil man damit Geld verdient? Was Geschäftsleute vom durchschnittlichen User...

dustball 14. Aug 2008

Kryptographie-Exportbeschränkungen der USA sind bei oben genanntem pTerm das Problem...

TOMsta 14. Aug 2008

ich weiß ja nicht ob der vergleich angebracht ist....


Dampfmaschine (Arbeitstitel) / 14. Aug 2008

Apple behindert weiterhin Fremdapplikationen auf dem iPhone



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TechniData TCC Products GmbH, Karlsruhe, Möglingen bei Stuttgart
  2. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  3. via Nash direct GmbH, Erlangen
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 49,99€
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vodafone Cable in Berlin Verbindungsabbrüche

    SzSch | 03:03

  2. Re: History repeats itself

    Seitan-Sushi-Fan | 03:00

  3. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:28

  4. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    Pjörn | 02:05

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Pjörn | 01:37


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel