Abo
  • Services:

Mehr als ein Mysterium: Batman, das Computerspiel

Für Eidos arbeitet derzeit das englische Entwicklerstudio Rocksteady an einem Batman-Actionspiel mit dem Untertitel Arkham Asylum, das 2009 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PCs erscheinen soll. Es basiert auf Comics - hat also mit dem Film-Fledermäuserich nur indirekt zu tun. Die Handlung stammt von einem Autor namens Paul Dini, der an einer aktuellen Batman-TV-Zeichentrickserie beteiligt war. Im Spiel muss Batman den Joker im Gefängnis Arkham Asylum abliefern. Dort wartet allerdings eine Falle von mehreren inhaftierten Superschurken - und der Spieler kämpft um sein Überleben.

Das dritte Batman-Spiel in der Pipeline heißt Lego Batman, es soll bereits im Oktober 2008 fertig sein. Das Programm basiert auf keinem bestimmten Film oder Comic, sondern setzt die Batman-Welt eher frei um und schickt Plastikhelden in rund 30 Missionen gegen allerlei Bösewichte wie den Joker oder den Pinguin. Für die Entwicklung ist Traveller's Tales zuständig, die schon hinter Lego Star Wars und Lego Indiana Jones gesteckt hatten. Das kommende Klötzchenabenteuer soll actionlastiger als die Erlebnisse des Professor Jones werden. Stellenweise ist der Spieler gemeinsam mit Robin unterwegs. Der Titel erscheint für Playstation 3, Xbox 360, Windows-PC, Wii sowie die aktuellen Handheld-Spielgeräte.

 Mehr als ein Mysterium: Batman, das Computerspiel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

asd ss<f@ 18. Aug 2008

Die Grafik ist so ziemlich das unwichtigste bei einem Spiel. GAMEPLAY, GAMEPLAY und...

YESSSS 18. Aug 2008

Er läuft auch schon seit einem Monat in London, geile Story, geiler Film! Würde behaupten...

Bouncy 14. Aug 2008

witzig war die idee, die mit star wars neu war, mit indiana jones einen netten...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /