Jajah will Internettelefonie vereinfachen

Internettelefoniefähige Computer für Laien geplant

Jajah kooperiert mit Intel, damit künftige Computer besser für die Internettelefonie geeignet sind. Vor allem Computerlaien soll Internettelefonie damit schmackhaft gemacht werden. Jajah verspricht, dass Intel-basierte Computer Internettelefonfunktionen von Hause aus bieten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

In entsprechenden Intel-Chips wird eine Jajah-Software installiert sein, um die Internettelefonfunktionen abzudecken. Über Wake-on-LAN kann ein im Ruhezustand befindlicher PC aufgeweckt werden und Jajah verspricht für die künftige PC-Generation eine Wartezeit von unter 10 Sekunden, bis der Rechner einsatzbereit ist. Diese Technik in den Intel-Chips hört auf den Namen Remote Wake. In der Hardware befindet sich außerdem eine Firewall, um Angriffe aus dem Internet abzuwehren. Sofort nach dem Einschalten soll ein solcher PC einsatzbereit für die Internettelefonie sein. Jajah sieht darin den Vorteil, dass Internettelefonie damit auch für den Computerlaien nutzbar wird.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Berlin
  2. Key User SAP-MM (w/m/d) Einkauf / Logistik
    München Klinik gGmbH, München
Detailsuche

Durch spezielle Codecs für die Internettelefonie wird keine Internetanbindung mit hoher Bandbreite benötigt. Auch Breitbandzugänge mit geringerer Datenrate bieten dann eine gute Sprachqualität, verspricht Jajah. Welche Software und Hardware jeweils bei den Computern dabei sein wird, entscheiden die PC-Hersteller. Somit hängt auch davon ab, ob der Kunde überhaupt bemerkt, dass künftige Systeme einfacher für die Internettelefonie geeignet sein sollen.

Die verschiedenen Jajah-Dienste für Internettelefonie benötigen keinen laufenden Computer für das Führen von Telefonaten. Das soll auch in Zukunft so bleiben, eine Änderung an dieser Stelle oder neue Dienste sind derzeit nicht geplant, versicherte der Anbieter auf Nachfrage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Paul Lenz 18. Nov 2008

wenn du grundsätzlich immer nur von zu Hause aus telefonierst, kann das für dich...

Kritiker 15. Aug 2008

"In entsprechenden Intel-Chips wird eine Jajah-Software installiert sein" - aahja. "In...

Darq 14. Aug 2008

Eine Software die auf Linux, Windows und Mac läuft. (Qt?) Die Rückkopplung unterdrückt...

vtakeoff 14. Aug 2008

warum sollte jemand seinen 100 - 200 Watt fressenden rechner hochfahren wollen, um per...

BeBa 14. Aug 2008

Im Artikel steht das die Software die am Chip ist von Jajah kommen soll ... also nix...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Datenleck: Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt
    Datenleck
    Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    Daten von über 130.000 Kunden einer Autovermietung in Gran Canaria werden in einem Forum angeboten. Auch Tausende Personen aus Deutschland sind betroffen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /