Abo
  • Services:
Anzeige

Sony-Fernseher mit dynamischer LED-Hintergrundbeleuchtung

Sony Bravia X4500 und W4500 vorgestellt

Sony hat mit den Modellreihen Bravia X4500 und W4500 neue Full-HD-LCD-Fernseher vorgestellt. Die Geräte der X4500er-Serie sind mit 55 und 46 Zoll Bildschirmdiagonale erhältlich und mit einer dynamischen RGB-Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet, die einzelne LED-Felder dimmen und einfärben kann.

Sony Bravia X4500 und W4500
Sony Bravia X4500 und W4500
Die Hintergrundbeleuchtung der Fernseher kann vom Bildprozessor je nach Inhalt gedimmt oder ausgeschaltet werden. Die Fernseher der W4500-Serie sind in 52, 46 und 40 Zoll erhältlich und etwas einfacher ausgestattet - die dynamische Hintergrundbeleuchtung fehlt ebenso wie Sonys Bildverbesserungstechnik Deep Colour.

Anzeige

Die Geräte der X4500-Serie sind gleich mit vier HDMI-Schnittstellen ausgestattet - bei den W4500ern sind es drei Anschlüsse. Das dynamische Kontrastverhältnis der Spitzenmodelle liegt bei 1:1,1 Millionen, das der W4500er bei 50.000:1. Ein Lichtsensor passt die Bildhelligkeit auf Wunsch der Umgebung an.

Insgesamt acht Lautsprecher - sechs Hauptlautsprecher und zwei Subwoofer - sitzen im KDL-55X4500. Der kleinere KDL-46X4500 verfügt über vier Hauptlautsprecher und ebenfalls zwei Subwoofer.

Sony Bravia X4500 und W4500
Sony Bravia X4500 und W4500
Beide Serien sind mit einem Netzwerk- sowie einem USB-Anschluss ausgerüstet. Über DLNA können Inhalte von einem kompatiblen Zuspieler auf den Geräten wiedergegeben werden. Optional gibt es WLAN-, Bluetooth- und iPod- bzw. Walkman- und Handyadapter für den Fernseher. Über die USB-Schnittstelle können Bilder von USB-Sticks und Kameras auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden.

Die Leistungsaufnahme im Stand-by-Modus beträgt 0,2 Watt bei den Modellen der W4500-Serie, 0,5 Watt beim KDL-46X4500 und 0,6 Watt beim KDL-55X4500.

Der KDL-55X4500 kostet 6.300 Euro, der KDL-46X45000 4.500 Euro. Beide Modelle sollen im Oktober 2008 auf den Markt kommen. Der KDL-52W4500 wird 2.800 Euro kosten und genau wie der 2.300 Euro teure KDL-46W4500 Ende September 2008 erscheinen. Für den kleinen KDL-40W4500 sind 1.700 Euro fällig.


eye home zur Startseite
DasDing 13. Aug 2008

Das Problem bei LED Systemen ist das man hinter den Geräten nicht genug platz hat um...

DasDing 13. Aug 2008

Es gibt solche Geräte für den gewerblichen Einsatz (Messebau und so weiter) eventuell...

DasDing 13. Aug 2008

J Vor allem weil dort auch der Lichtsensor sitz was äußerst unpraktisch bei einer...

troller 13. Aug 2008

wer so viel geld in einen fernseher steckt, den interessiert nicht wirklich was das...


platinum2289 / 03. Sep 2008

platinum2289 Trackback

Fernseher / 14. Aug 2008

Fernseher News / 14. Aug 2008

Sony Bravia X4500 / W4500



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. bibliotheca Germany GmbH, Reutlingen, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  2. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  3. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  4. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  5. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  6. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  7. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  8. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  9. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  10. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    elf | 13:58

  2. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    tingelchen | 13:53

  3. Weniger Funktionen in Deutschland

    WalterWhite | 13:53

  4. Re: hmm brauch man sowas

    atTom | 13:50

  5. Re: "Vodafone sieht sich nicht betroffen"

    b1n0ry | 13:49


  1. 14:00

  2. 13:40

  3. 13:26

  4. 12:49

  5. 12:36

  6. 12:08

  7. 11:30

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel